Abenteuer Ausland: Was ein Expat in Shanghai und eine Überlebenskünstlerin in der amerikanischen Wildnis berichten

0
4
WerbungGas Privat Leaderboard

Hamburg (ots) – In der Juni-Ausgabe (https://www.bdae.com/journal/ausgaben/2021/192-juni) des BDAE-Journals “Leben und Arbeiten im Ausland” berichtet China-Experte Torsten Sollitzer über den Arbeitsalltag in Shanghai und die Besonderheiten der chinesischen Geschäftspraxis anhand seiner Erfahrungen im Bereich des E-Commerce.

Von München in die amerikanische Wildnis: Dokumentarfilmerin und Buchautorin Claudia Heuermann erzählt im Interview der aktuellen Ausgabe, wie sie sich den Traum einer Selbstversorger-Farm erfüllte und mit Mann und zwei Kindern in die Catskill Mountains auswanderte. Warum sie trotz vieler Erfolge sieben Jahre später nach Deutschland zurückkehrte und welcher Prozess dieser Entscheidung vorausging, thematisiert sie in dem spannenden persönlichen Gespräch.

Informationen zum Thema Abenteuer Ausland

Titelbild-Juni-Ausgabe_Leben-und-Arbeiten-im-Ausland.jpg

Es sind Personen wie diese beiden Auswanderer, die sich beim BDAE auslandskrankenversichern. Das auf langfristige Auslandsversicherungen spezialisierte Unternehmen gibt einmal im Monat das kostenfreie Journal “Leben und Arbeiten im Ausland” (https://www.bdae.com/journal-leben-und-arbeiten-im-ausland) heraus, das unter anderem über aktuelle Trends und Entwicklungen im internationalen Gesundheitssystem, in der Flug- und Reisebranche und vieles mehr im Hinblick auf das Abenteuer Ausland informiert.

In der Juni-Ausgabe erfahren Leser unter anderem, welche Staaten am meisten in die Gesundheitsversorgung investieren, warum der Corona-Reiseschutz nicht immer so sicher ist wie beworben und in welchen Ländern sich Expats einer umfangreichen Studie zufolge am wohlsten fühlen.

Ein weiterer wichtiger Themenblock sind die Service-News rund um internationale Gesundheitsthemen.

Über die BDAE Gruppe

Die BDAE Gruppe konzentriert sich seit 1995 ausschließlich darauf, Expats, digitale Nomaden und Vielreisende mit Sicherheit ins Ausland zu bringen. Und das spiegelt sich in der breiten Produktpalette wider. Bei den angebotenen Versicherungen handelt es sich um maßgeschneiderte Pakete, die das Ergebnis von 25 Jahren Spezial-Know-how in Sachen Langzeit-Auslandskrankenversicherung darstellen.

In den Jahren 2019 und 2020 wurde das Unternehmen überdies vom F.A.Z.-Institut zum besten Spezialversicherer in Deutschland gekürt.

Webauftritte

www.bdae.com

www.versichert-im-ausland.com

entsendeberatung.bdae.com

/www.bdae-ev.de

www.expat-news.com

Social-Media-Auftritte

Facebook (https://www.facebook.com/AuslandsexperteBDAE/)

Instagram (https://www.instagram.com/auslandsexperte_bdae/)

Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCmX069v2s3zkozc3zeJVYrg)

LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/bdae-gruppe/)

Twitter (https://twitter.com/bdae_gruppe)

Pressekontakt:

Anne-Katrin Schwanitz
Presse & Marketing
Tel.: +49-40-30 68 74-14
E-Mail: akschwanitz@bdae.com
www.bdae.com

Quelle:Abenteuer Ausland: Was ein Expat in Shanghai und eine Überlebenskünstlerin in der amerikanischen Wildnis berichten


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.