Brasilien: Klimawahl für die Welt

0
5

Frankfurter Rundschau (ots) –

Die Menschen in Brasilien stimmen bei der Präsidentschaftswahl an diesem Sonntag nicht nur über die Zukunft von Demokratie und Menschenrechten in ihrem Land ab, sondern auch über die des globalen Klimaschutzes. In Brasilien liegt mehr als die Hälfte des Amazonas-Regenwaldes.

Wer bestimmt, was in den nächsten Jahren dort passiert, hat einen großen Einfluss auf die Zukunft des Planeten. Zwar liegt Herausforderer Luiz Inácio “Lula” da Silva jüngsten Umfragen zufolge vor Klimasünder Jair Bolsonaro. Aber auch Lula will das Gebiet “nachhaltig” entwickeln.

Insofern muss der Rest der Welt zwar auf einen Wahlsieg Lulas hoffen, aber selbst in diesem Fall darauf einwirken, dass die “grüne Lunge” der Erde erhalten bleibt.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Quelle:Brasilien: Klimawahl für die Welt


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.