Caritas international: Einladung zur Jahrespressekonferenz

0
8

Freiburg (ots) –

Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, stellt am 13. Juli 2022 in Freiburg die Zahlen der humanitären Hilfe vor und gibt Einblicke in aktuelle humanitäre Hilfseinsätze.

1. So große Not und so viele Spenden wie nie zuvor

2022 war ein besonderes Jahr für Caritas international. Die Präsidentin des Deutschen Caritasverbandes, Eva Maria Welskop-Deffaa, erläutert die Hintergründe.

2. Ukraine-Krieg

Tausend Caritas-Mitarbeitende und Hunderte Freiwillige stehen den Kriegsopfern zur Seite. Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas international, ist vor wenigen Tagen aus der Ukraine zurückgekehrt und berichtet von der Humanitären Hilfe fünf Monate nach Beginn des Krieges.

3. Hungerkrisen

Millionen Menschen werden durch den Ukraine-Krieg zusätzlich in die Unterernährung oder gar den Hunger gedrängt. Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas international, nimmt Stellung.

4. Ein Jahr Flut-Hilfe in Westdeutschland

Vor einem Jahr überraschte das Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zehntausende Menschen. Eva Maria Welskop-Deffaa zieht Zwischenbilanz der Caritas-Hilfe.

13. Juli 2022, 10.30 Uhr

Bundeszentrale des Deutschen Caritasverbandes

Karlstraße 40, 79104 Freiburg

Anmeldungen bitte an: Achim.Reinke@caritas.de

Bei persönlicher Teilnahme melden Sie sich bitte an der Pforte beim Haupteingang, Karlstr. 40.

Es kann auch Online an der Pressekonferenz teilgenommen werden.

Pressekontakt:

Herausgeber: Deutscher Caritasverband, Caritas international,
Öffentlichkeitsarbeit, Karlstraße 40, 79104 Freiburg. Telefon
0761/200-0. Dariush Ghobad (verantwortlich -293), Achim Reinke
(Durchwahl -515).
www.caritas-international.de

Quelle:Caritas international: Einladung zur Jahrespressekonferenz


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.