Cell Impact ist eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Schweden

0
3

Karlskoga, Schweden (ots/PRNewswire) –

Der Bedarf an umweltfreundlicher Technologie, die die Klimakrise lösen kann, ist stark gestiegen. Dies gilt insbesondere für die Nachfrage nach Wasserstofftechnologie. Dies hat zu Cell Impact geführt, einem globalen Anbieter von Schlüsselkomponenten für Brennstoffzellen und einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Schweden.

Die Liste „Sweden Technology Fast 50″ wird von Deloitte herausgegeben. Seit 2003 ist Cell Impact in dieser Rangliste der 50 am schnellsten wachsenden privaten und öffentlichen Technologieunternehmen Schwedens vertreten. Der Gewinner wird am Donnerstag, dem 24. November, bekannt gegeben, und Cell Impact ist einer der Titelanwärter.

„Cell Impact hat in den vergangenen Jahren einen starken Umsatzanstieg verzeichnet. Wir stellen Durchflussplatten her, die eine wichtige Komponente für Brennstoffzellen und Elektrolyseuren sind. Brennstoffzellen erzeugen keine Emissionen, sondern nur Wasser, und Elektrolyseure können mit erneuerbarer Energie betrieben werden, um umweltfreundlichen Wasserstoff zu erzeugen. Wasserstoff wird im Jahr 2050 schätzungsweise 28 Prozent des globalen Energiebedarfs abdecken und ist absolut entscheidend für die Energiewende”, sagte Pär Teike, CEO von Cell Impact.

Es besteht eine starke Nachfrage von Cell Impacts derzeitigen Kunden, doch es gibt auch eine Reihe von politischen Initiativen, wie den „Green Deal” die die Nachfrage nach den Durchflussplatten von Cell Impact weiter erhöhen.

„Wir stellen uns der größten Herausforderung des Wasserstoffsektors. Wir haben eine einzigartige Umformtechnologie entwickelt, die wir Cell Impact Forming™ nennen und die kostengünstig und skalierbar ist”, so Pär Teike.

Die endgültige Veröffentlichung der Sweden Technology Fast 50, mit der die Ranglistenplatzierungen bekanntgegeben werden, erfolgt nächste Woche, und der Gewinner wird am Donnerstag, dem 24. November, bekanntgegeben.

„Es ist immer interessant zu sehen, welche Unternehmen es in die Sweden Technology Fast 50 schaffen. Wie üblich spiegeln die Trends in der diesjährigen Liste Veränderungen in der Gesellschaft im Allgemeinen wider – zum Beispiel sind mehrere Medtech-Unternehmen vertreten, und Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Technologie sind weiterhin Schwerpunkte. Wir sehen auch, dass die Unternehmen in diesem Jahr mehr Branchen vertreten als je zuvor und außerdem eine Reihe innovativer Lösungen zur Bewältigung von Problemen, mit denen wir konfrontiert sind, sowohl auf gesellschaftlicher als auch persönlicher Ebene”, sagte Ester Sundström, Partner und verantwortlich für Deloitte Sweden Technology Fast 50.

Anlässlich der Schweden Technology Fast 50 hat Cell Impact einen Kurzfilm produziert, der den Hintergrund des rapiden Umsatzanstiegs des Unternehmens beschreibt. Der Film ist verfügbar auf investor.cellimpact.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Pär Teike, CEO +46 73-024 06 84

paer.teike@cellimpact.com

Informationen zu Sweden Technology Fast 50

Sweden Technology Fast 50 zeichnet die 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Schweden aus. Das Ranking basiert auf dem Umsatzwachstum der letzten vier Jahre und umfasst öffentliche und private Unternehmen in allen Technologiebereichen, von Software und Hardware bis zu Biowissenschaften, Kommunikation und umweltfreundlicher Technologie. Erfahren Sie mehr auf fast50.se (https://www2.deloitte.com/se/sv/pages/technology-media-and-telecommunications/topics/sweden-technology-fast-50/2022/home.html?nc=1).

Informationen zu Cell Impact

Cell Impact AB (publ) ist ein globaler Anbieter von fortschrittlichen Durchflussplatten für Hersteller von Brennstoff- und Elektrolysezellen. Das Unternehmen hat mit Cell Impact Forming™ eine einzigartige Methode zur Umformung bei hoher Geschwindigkeit entwickelt und patentiert, die im Vergleich zu herkömmlichen formgebenden Verfahren deutlich skalierbarer und kosteneffizienter ist. Cell Impact Forming ist eine umweltfreundliche Umformtechnologie, die kein Wasser und nur sehr wenig elektrischen Strom verbraucht.

Die Aktie von Cell Impact ist am Nasdaq First North Growth Market notiert und FNCA Sweden AB ist der Certified Advisor (CA) des Unternehmens. Kontakt: +46 8-528 00 399 oder info@fnca.se.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1888196/Cell_Impact_AB_Logo.jpg

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cell-impact-ist-eines-der-am-schnellsten-wachsenden-technologieunternehmen-in-schweden-301685623.html

Quelle:Cell Impact ist eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Schweden


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.