Eva Benetatou an Netto-Kasse: Kunden spenden für DEUTSCHLAND RUNDET AUF

0
5
WerbungGas Privat Leaderboard

Maxhütte-Haidhof (ots) – Rund 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche wachsen bundesweit in Armut auf – somit erlebt jedes fünfte Kind unter 18 Jahren in Deutschland Einschränkungen in seinen Freizeitgestaltungen und seiner sozialen Teilhabe.* Netto Marken-Discount setzt sich gemeinsam mit seinen Kunden gegen Kinderarmut ein und fördert mit den Kassen- und Pfandspenden soziale Kinderprojekte. Prominente Unterstützung bekam die Spendenaktion am 17. September 2020 von TV-Reality-Star und Influencerin Eva Benetatou: Sie motivierte ehrenamtlich in einer Düsseldorfer Netto-Filiale Kunden, mit wenigen Cents wichtige Kinderprojekte der unabhängigen Spendenbewegung DEUTSCHLAND RUNDET AUF zu unterstützen.

Der TV-Reality-Star engagiert sich gern für soziale Projekte und setzt sich für

Netto Marken-Discount_Evanthia Benetatou an Netto-Kasse.jpg den aktuellen Netto-Nachhaltigkeitspartner ein: Mit den Spenden der Netto-Kunden wird DEUTSCHLAND RUNDET AUF die “Eltern-AG” unterstützen – ein Elternkurs speziell für Familien in besonders belastenden Lebenssituationen. Mit ihrem ehrenamtlichen Kasseneinsatz möchte Eva Benetatou darauf aufmerksam machen, dass sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche die gleichen Chancen verdienen und Lebensumstände darüber nicht entscheiden sollten: “Ich kenne die Aktion seit vielen Jahren und runde auch bei jedem Einkauf auf. Daher habe ich keine Sekunde gezögert, als ich gebeten wurde für die leider kranke Gülcan einzuspringen. Gute Besserung Gülcan. Ich freue mich, gerade in meiner Heimatstadt Düsseldorf die Spendenbewegung zu unterstützen. Beim Aufrunden kann jeder einen kleinen Beitrag gegen Kinderarmut in unserem Land leisten. Gerade jetzt ist das wichtiger denn je. Also mitmachen!”, so Eva Benetatou. “Unsere Förderprojekte unterstützen sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien mit vielen unterschiedlichen Angeboten. Mit den Kundenspenden, die zu 100 % an unsere Projekte gehen, ermöglichen wir gerade Kindern während der aktuellen Pandemie, Rückstände im Hinblick auf Bildungs- und Chancengerechtigkeit aufzuholen”, so Christina Franzen von DEUTSCHLAND RUNDET AUF.

Anlässlich des Kindertags am 20. September wird Netto alle Kundenspenden an den Kassen und den Pfandautomaten des Vortags – Samstag, 19. September 2020 – verdoppeln. “Mit unserem Spendenkonzept ermöglichen wir unseren Kunden, sich mit kleinen Cent-Beträgen nachhaltig gegen Kinderarmut in Deutschland zu engagieren”, so Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount.

Netto-Spendenkonzept

Mit dem Wunsch “Einfach aufrunden” können Kunden beim Bezahlvorgang an den Netto-Kassen die Einkaufssumme auf den nächsten 10-Cent-Betrag erhöhen und den Differenzwert an soziale Projekte spenden. Zusätzlich finden Kunden an rund 3.000 Netto-Pfandautomaten einen Spendenknopf. Mit dem Spendenkonzept ermöglicht Netto seinen Kunden, im Laufe des Jahres verschiedene Hilfsorganisationen zu unterstützen.

Eine Übersicht der aktuellen Spendenpartner und die jeweiligen Zeiträume sowie Informationen rund um das Netto-Spendenkonzept gibt es auf der Website: www.netto-online.de/spenden (http://www.netto-online.de/spenden).

*Quelle: aktuelle Bertelsmann-Studie 2020 “Kinderarmut in Deutschland”

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.270 Filialen, rund 78.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,5 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit rund 5.100 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakt:

Pressekontakte:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de

Quelle:Eva Benetatou an Netto-Kasse: Kunden spenden für DEUTSCHLAND RUNDET AUF


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.