GfK-Verbraucher-Studie / Hattrick für EDEKA: Zum dritten Mal in Folge bester Lebensmittelhändler Deutschlands

0
1

Hamburg (ots) –

Ein lupenreiner Hattrick: Im Rahmen des “GfK Retailer Perception Report” wurde EDEKA zum dritten Mal in Folge als “Best Food Retailer” Deutschlands ausgezeichnet. EDEKA punktet 2022 vor allem mit einer herausragenden Kundenloyalität und zeichnete sich im Urteil der Kund:innen unter anderem durch ein besonderes Einkaufserlebnis, kompetentes Personal und attraktive Sortimentsangebote aus.

Der “Retailer Perception Report” von der GfK, einem weltweit führenden Anbieter von Daten und Analytik für die Konsumgüterindustrie, untersucht jährlich, wie Lebensmitteleinzelhändler von den Kund:innen wahrgenommen und wie Kaufentscheidungen getroffen werden. Was den Report besonders aussagekräftig macht: Die Verbraucherurteile aus der Befragung werden verknüpft mit dem tatsächlichen Einkaufsverhalten von 7.500 Proband:innen, so dass auch die gemessene Kundenloyalität (im Sinne von Bedarfsdeckung) direkt in die Bewertung einfließt. Gerade bei diesem Wert ist EDEKA wie in den Vorjahren der unangefochtene Spitzenreiter. “Dass so viele Kundinnen und Kunden auch in diesen herausfordernden Zeiten loyal zu ihren selbstständigen EDEKA-Kaufleuten stehen, macht uns besonders stolz”, so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG. “Wir werden alles dafür tun, ihnen weiterhin ein Einkaufserlebnis mit höchster Vielfalt zu besten Preisen zu bieten.”

Insgesamt setzte sich EDEKA als “Best Food Retailer” gegen 15 deutsche Händler durch, darunter Supermärkte, SB-Warenhäuser und Discounter. Neben der hohen Kundenloyalität konnte sich EDEKA in zahlreichen Bewertungsdimensionen gegenüber dem Wettbewerb auszeichnen. Die GfK hebt in ihrer Zusammenfassung besonders folgende Punkte hervor:

– “Für die Kunden entwickelt sich EDEKA stets weiter und geht mit der Zeit, was anders als im vorigen Jahr stark profiliert. Dabei bleibt EDEKA sympathisch und es macht Spaß, dort einkaufen zu gehen. Das wird vom Personal auf der Fläche unterstützt, welches sehr freundlich ist und kompetent berät.”
– “Das Frische-Angebot unterstützt weiter die Profilierung gegenüber dem Wettbewerb. Beim Sortiment zeichnet sich EDEKA durch Qualität und Regionales aus.”
– “Angenehme Atmosphäre und ansprechende Ladengestaltung verbessern sich auf hohem Niveau gegenüber Vorjahr und sind weiter Profilierungsmerkmal.”

Der “Retailer Perception Report” zeigt auf, wie Lebensmitteleinzelhändler in Bezug auf verschiedene Dimensionen von den Kund:innen wahrgenommen werden. Basis der Analyse sind die Daten von 7.500 Haushalten im GfK-FMCG Haushaltspanel und eine jährliche ausführliche Befragung – so lassen sich Verbraucherbewertungen und Kaufdaten direkt miteinander verknüpfen. Für die Ermittlung des “Best Food Retailer” wird der sogenannte RPR-Score berechnet, der sich aus den Verbraucherbewertungen in verschiedenen Dimensionen (z. B. Angebot, Image, Ladengestaltung, Preisausrichtung oder Service/Personal), der erfragten Gesamtzufriedenheit und der gemessenen Loyalität (Bedarfsdeckung) zusammensetzt.

EDEKA – Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.500 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne “Wir lieben Lebensmittel” und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2021 mit über 11.100 Märkten und rund 405.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 62,7 Mrd. Euro. Mit rund 19.900 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Tel. 040 / 6377 – 2182
E-Mail: presse@edeka.de
https://verbund.edeka

Quelle:GfK-Verbraucher-Studie / Hattrick für EDEKA: Zum dritten Mal in Folge bester Lebensmittelhändler Deutschlands


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.