Taipei (ots/PRNewswire) –

ICP DAS – BMP (Biomedical Polymers), ein taiwanesischer Lieferant von medizinischem TPU (thermoplastischem Polyurethan), wird als Aussteller an der MEDICAL MANUFACTURING ASIA 2022 teilnehmen. Die 5. Ausstellung und Konferenz für Fertigungsprozesse in der Medizintechnik bietet hervorragende Geschäftsmöglichkeiten in der Medizintechnik auf dem südostasiatischen Markt und findet vom 31. August bis 2. September 2022 im Marina Bay Sands Expo and Convention Centre in Singapur statt.

ICP DAS – BMP präsentiert drei Serien von hochstabilen TPU-Granulaten in medizinischer Qualität, nämlich Alithane™ (ALP-Serie), Durathane™ (ALC-Serie) und Arothane™ (ARP-Serie). Auf der Messe wird auch eine neue Reihe von Granulaten mit 30 % Wolframgehalt (W30) vorgestellt. ICP DAS – BMP freut sich, die Inbetriebnahme von drei neuen Produktionslinien, zusätzlich zu den beiden bereits in Betrieb befindlichen, bekannt zu geben. Die dritte Produktionslinie wird in einigen Monaten in Betrieb genommen. Außerdem wird bis Ende dieses Jahres die Produktion von Granulaten mit einem Wolframgehalt von 40 % (W40) bzw. 50 % (W50) aufgenommen.

Alle TPU-Granulate in medizinischer Qualität von ICP DAS – BMP werden zu 100 % in Taiwan hergestellt und verfügen über hervorragende mechanische Eigenschaften, chemische Beständigkeit und Strahlungsdichte; sie können auch farblich angepasst werden. Um den Kunden den besten Service zu bieten, bietet ICP DAS – BMP bessere Lieferzeiten und akzeptiert auch kleinere Bestellungen. TPU-Granulat in medizinischer Qualität kann für verschiedene Anwendungen verwendet werden, z. B. für die Verabreichung von Medikamenten, die Wundversorgung, die Kardiologie, die Urologie, die Kieferorthopädie und andere.

Da die meisten Länder den Ersatz von PVC (Polyvinylchlorid) durch TPU in medizinischer Qualität in Erwägung ziehen, ist die Verwendung von TPU-Granulat in medizinischer Qualität zu einem wichtigen Bestandteil des globalen Gesundheitswesens und der medizinischen Notfallsysteme geworden. ICP DAS – BMP verweist mit Stolz darauf, dass das Unternehmen bereits beeindruckende Erfolge bei in- und ausländischen Herstellern medizinischer Geräte erzielt hat, darunter solche aus Korea, Israel, Frankreich und andere, die TPU in medizinischer Qualität für Spritzgussverfahren verwenden.

Das ICP DAS – BMP Team freut sich vom 31. August bis 2. September 2022 auf Besucher in Halle F, Stand 2V13. Treffen Sie die Experten des Unternehmens, um mehr über die neuesten Entwicklungen von TPU in medizinischer Qualität zu erfahren.

Informationen zu ICP DAS – BMP

Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage in der Polymerindustrie gründete ICP DAS im Jahr 2018 eine neue Geschäftseinheit für die Entwicklung und Produktion von TPU in medizinischer Qualität: ICP DAS – BMP. Das Unternehmen hat die ISO 13485-Zertifizierung für seine Rohstofflager und Produktionslinien erhalten.

ICP DAS – BMP verfügt über eigene Labors für Polymerisation, Analyse physikalischer Eigenschaften und Zytotoxizitätstests. Alle TPU von ICP DAS – BMP haben die USP Class VI-Zulassung und entsprechen der internationalen ISO 10993-Norm. Die Materialien haben Hautsensibilisierungs- und Zytotoxizitätstests gemäß ISO 10993-5 und ISO 10993-10 bestanden. All dies ermöglicht es ICP DAS – BMP, die Biokompatibilität für Hersteller von Medizinprodukten zu gewährleisten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website:https://bmp.icpdas.com/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1874001/image.jpg

Pressekontakt:

sales_bmp@icpdas.com

Quelle:ICP DAS – BMP ist Aussteller auf der MEDICAL MANUFACTURING ASIA 2022 in Singapur


Importiert mit WPna von Tro(v)ision