Kultursommer in der Hansestadt Uelzen: 23 Veranstaltungen bis September. / Große Auftaktveranstaltung am kommenden Samstag

0
4
WerbungGas Privat Leaderboard

Hansestadt Uelzen (ots) – Der Eigenbetrieb der niedersächsischen Hansestadt Uelzen ist in den letzten Zügen der Planung für den ersten Kultursommer und insgesamt mehr als 20 Veranstaltungen in der Innenstadt.

Durch eine Förderung im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR, hat die Hansestadt mit ihrem Konzept zur Stärkung der Innenstadt und der Kulturszene gut 109.000 EUR erhalten.

Das Team des jungen Eigenbetriebs für Kultur, Tourismus , Stadtmarketing (KTS) hat in weniger als sechs Wochen Planungszeit ein erlebnisreiches Kulturprogramm konzipiert. Knapp einhundert Künstler treten bis zum 17. September in der Innenstadt auf. Auf drei “Kulturinseln” werden regionale, aber auch überregional bekannte Akteure Uelzen beleben. Als besonders innovativ zählen die kleinen Aufführungen in Geschäften der Innenstadt: “Kultur im Schaufenster” war bereits im letzten Jahr ein sehr beliebtes und in Deutschland wohl einmaliges Format. Die Künstler*innen sitzen dabei hinter dem Schaufenster, während die Zuschauer mit einem Funkkopfhörer den Worten oder dem Gesang der Darsteller lauschen. Sie können selbst die Lautstärke über den Kopfhörer regulieren, sitzen mitten in der Fußgängerzone und sind dennoch abgeschottet von der Umgebung und ihren Geräuschen. Auf diese Weise können sie so z.B. dem bekannten Schauspieler Helmut Zierl oder Heinz Hoenig folgen. Auch, teilweise versteckte oder unbekannte, Innenhöfe werden in den nächsten Wochen bis zum 17. September bespielt. “Uelzen hat eine große, sehr vielseitige aber auch bunte Kulturszene. Wir freuen uns auf viele Künstler*innen aus der Stadt und dem Landkreis in den kommenden Wochen”, so KTS Betriebsleiter Alexander Hass.

Die großen Kultur-Veranstaltungen werden auf dem Herzogenplatz stattfinden. Hier wird es für sechs Wochen eine Bühne mit insgesamt 12 Veranstaltungen geben. Bis zu 300 Besucher, je nach Lage der Pandemie, können vor der Bühne Platz nehmen. Los geht es am kommenden Samstag, wenn Bürgermeister Jürgen Markwardt den Kultursommer ab 19:00 Uhroffiziell eröffnet. Unter dem Motto “Culture meets Sports” werden zudem die zur Zeit stattfindenden “Vitaltage” auf den Ilmenauwiesen vorgestellt: Jeden Sonntag wird ein vielseitiges und kostenfreies Open-Air Sportprogramm, in der Nähe der Innenstadt, geboten. Extremsportler Joey Kelly wird einen Vortrag “NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel” über Willen, Zielen und Leidenschaft halten. Außerdem wird Cellist Stephan Schrader sein Instrument mithilfe einer Loopmaschine wie ein ganzes Orchester erklingen lassen. Harmonisch ergänzen sich hier Elemente aus dem Kultur- und dem Sportbereich.

Die Eröffnung verspricht einembunte Mischung an Programmen, die mit dem stimmungsvollen NDW Künstler Markus (“Ich will Spaß”, “Kleine Taschenlampe brennt”) endet. Am Tag darauf erwartet die Besucher ein kollektives Gesangsevent: Rudelsingen animiert die Besucher*innen in bekannte Lieder einzustimmen und ein gemeinsames Gesangserlebnis zu kreieren. Corona-Konform und mit Abstand bietet das erste Wochenende des Kultursommers für eine Bandbreite an Zielgruppen attraktive Events.

Für alle Veranstaltungen des Stadtmarketings wird kein Eintritt fällig. Stattdessen erwirbt man in der städtischen Touristinformation einen Stadtgutschein in Höhe von 5 oder 10 Euro und reserviert sich so einen Platz bei der gewünschten Veranstaltung. Mit dieser Kombination aus Eintrittskarte und Gutschein kommt man nicht nur zum Event, sondern kann den Betrag in über 60 Geschäften der Innenstadt einlösen. “Damit stärken wir unseren Einzelhandel und bringen kleine Kaufimpulse mit dem Kultursommer”, so Stadtmanagerin Vivian Jessen.

Besondere Kulturmomente mit Poetryslam Workshop und Wettbewerb, Kindermusikfestival, Lesungen, Lehrer- und Schülerkonzerte der Musikschule Uelzen, Tag der Malerei mit u.a. hunderten Kinderwerken verteilt in der ganzen Innenstadt, Popsängerin Ulla Meinecke, Zauberei, Kindertheater, Comedy wie z.B. Puppenspieler Frank Lorenz, Liedermacherfestival, einer mystischen Musik, Licht und Kunstreise durch das Atrium im Rathaus und vielen weiteren.

Weitere Informationen auf kultursommer-uelzen.de

Pressekontakt:

Fotomaterial erhältlich:info@kts-uelzen.de
Eigenbetrieb der Hansestadt Uelzen
Ihr Kontakt zu Alexander Hass
Lüneburger Straße 34 | 29525 Uelzen
Tel: +49 (581) 800 6551

Quelle:Kultursommer in der Hansestadt Uelzen: 23 Veranstaltungen bis September. / Große Auftaktveranstaltung am kommenden Samstag


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.