Nachhaltigkeits-Oskar der Finanzbranche: Pangaea Life Basis-Rente siegt in der Kategorie Umwelt

0
6
WerbungGas Privat Leaderboard

München (ots) –

Mit der ersten konsequent nachhaltigen Basis-Rente sichert sich Pangaea Life den begehrten Sustainable Award in Finance des führenden Analysehauses Morgen & Morgen. Damit prämiert eine unabhängige Jury in diesem Jahr zum zweiten Mal die nachhaltigsten Produkte der Finanzbranche. Überzeugen konnte die Basis-Rente mit ihrem auf dem Markt einzigartigen Konzept aus steuergeförderter Altersvorsorge und klimafreundlicher Wirkung. Die Auszeichnung erhält das Produkt in der Kategorie “Environment”.

“Konsequente Nachhaltigkeit mit persönlicher Vorsorge zu vereinen – das ist seit der Gründung 2017 unsere Mission bei Pangaea Life”, sagt Daniel Regensburger, Geschäftsführer der Pangaea Life. “Der erneute Gewinn des Morgen & Morgen Sustainbable Awards in Finance bestärkt uns darin, transparente Nachhaltigkeit weiterhin mit innovativen Produktideen zu verbinden.”

Mit dem Sustainable Award in Finance zeichnet Morgen & Morgen Finanzprodukte mit einer besonders positiven Wirkung im Bereich der Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen aus. Unter 23 eingereichten Produkten von 17 Anbietern aus der Finanzbranche kürte ein unabhängiges Fachgremium aus Wissenschaft und Praxis acht Produkte in den Kategorien Environment, Social und Governance zu den Gewinnern. In der Bewertung achteten die Experten insbesondere darauf, dass die Produkte dem Credo “Do good” und “Do no harm” gerecht werden. Außerdem müssen die Produkte umsetzen, was sie versprechen und dies transparent nachweisen können.

Die Jury bestand dieses Jahr aus Stefanie Hüthig, Chefredakteurin Versicherungsmagazin, Christian Kemper, Chefredakteur Bankmagazin, Hans-Christian Reuss, Professor an der Universität Stuttgart und Forscher zu nachhaltigen Fahrzeug- und Mobilitätskonzepten, Henry Schäfer, geschäftsführender Gesellschafter des Nachhaltigkeits-Beratungshauses Ecco Works und Pascal Schiffels, Geschäftsführer Morgen & Morgen.

Die Pangaea Life Basis-Rente vereint eine staatlich geförderte Altersvorsorge (Rürup) samt lebenslang garantierter Zusatzrente mit Investitionen in nachhaltige Sachwerte. Der hinter der Basis-Rente stehende Fonds “Blue Energy” investiert ausschließlich und transparent in Sachwert-Anlagen des Zukunftsmarktes erneuerbare Energien. Aktuell umfasst das Portfolio Solarparks, Windkraftanlagen und Wasserkraftwerke in Norwegen, Dänemark, Spanien und Portugal. Seit Auflage des Fonds erwirtschaftete dieser eine durchschnittliche jährliche Rendite von 7,4 Prozent (Stand 30.09.2021) – bei deutlich geringerer Volatilität im Vergleich zu reinen Aktien-Fonds.

Im vergangenen Jahr zählte die Investment-Lösung “Pangaea Life Invest” zu den Premieren-Gewinnern des Nachhaltigkeitspreises. Seit November 2021 können Kunden neben dem “Blue Energy”-Fonds auch den neuen Fonds “Blue Living” besparen. Der Sachwerte-Fonds investiert ausschließlich in nachhaltige Wohnimmobilien und fördert somit klimaneutrale Städte der Zukunft – eine in dieser Form einzigartige Investment-Möglichkeit auf dem deutschen Versicherungsmarkt.

***

Pangaea Life

Pangaea Life wurde als nachhaltige Marke der Versicherungsgruppe die Bayerische im Jahr 2017 gegründet. Hinter der Marke stehen zwei Fonds, die in konkrete Sachwerte aus den Bereichen erneuerbare Energien (Blue Energy) und nachhaltige Wohnimmobilien (Blue Living) investieren. Der Pangaea Life Blue Energy Fonds verfügt aktuell über ein Fondsvolumen von rund 260 Millionen Euro und bietet Kunden seit Auflage eine durchschnittliche jährliche Rendite von 7,4 Prozent (Stand: 30.09.2021) nach Fondskosten. Beide Fonds investieren ausschließlich in Anlagen, die strengen ökologischen, sozialen und ethischen Standards entsprechen und bieten Kunden somit ein Höchstmaß an Transparenz.

die Bayerische

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), BL die Bayerische Lebensversicherung AG und der Kompositgesellschaft BA die Bayerische Allgemeine Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen über 620 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 4,9 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 12.000 persönliche Berater stehen den rund eine Millionen Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Konzernmutter in einem aktuellen Bonitätsrating die Qualitätsnote A- (“sehr gut”) verliehen und bescheinigt dem Unternehmen eine weit über der Branche liegende Finanzkraft. Der BA die Bayerische Allgemeine AG wurde ebenfalls im Rahmen eines Bonitätsratings ein A- verliehen. Die BL die Bayerische Lebensversicherung AG hat im Rahmen eines umfassenden Unternehmensratings ein A+ erhalten.

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Moritz Rebhan, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8285,
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de

Quelle:Nachhaltigkeits-Oskar der Finanzbranche: Pangaea Life Basis-Rente siegt in der Kategorie Umwelt


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.