Neue Dokus der SOS-Kinderdörfer weltweit über Female Empowerment

0
9

München (ots) –

Female Empowerment bedeutet, Frauen darin bestärken, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und anderen Frauen dabei zu helfen, das gleiche zu tun.

Da dieses Thema nicht nur in der Zivilgesellschaft, sondern auch in den Bereichen Politik und Wirtschaft wichtig ist, muss man diesen Prozess zur Stärkung von Eigenmacht unterstützen. In den SOS- Kinderdörfern werden Mädchen und junge Frauen weltweit unterstützt.

Erleben Sie in unseren neuen Dokumentationen zu diesem Thema “Starke Frauen am Fluss-Die Familienprogramme der SOS-Kinderdörfer in Bangladesch, Kompetenz Bolivien- Zwischen Armut und Gewalt – Hilfe für Familien in Bolivien, Kicken mit kleinen Fans & Kochen mit jungen Geflüchteten: SOS-Botschafterin Michaela May zu Besuch in Österreich und SOS-Feriendorf Caldonazzo – Ein Sommer-Paradies für Kinder.

All diese Dokumentationen haben eins gemeinsam, nämlich die Stärkung der jungen Menschen, besonders der benachteiligten Mädchen und Frauen, mit dem Ziel zur Aneignung von Lebensautonomie und Selbstbestimmung.

Lanna Idriss, Vorständin der SOS-Kinderdörfer weltweit sagt: “Die Zukunft gehört den Eigenschaften weiblich gelesener Personen. So stehen Frauen und Mädchen in vielen Ländern der Welt an der Spitze der Klimabewegung, sie sind die Heldinnen der Flüchtlingsströme und haben bewiesenermaßen positiven Einfluss in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik. Unser Traum ist es Mädchen weltweit die Teilnahme überall und immer zu ermöglichen und einige bis an die Spitze zu begleiten. Empowerment ist für uns nicht nur ein Wort.”

Diese Dokumentationen vermitteln Hoffnung und geben einem den Mut an das Gute im Menschen zu glauben. Mit Blick auf das aktuelle Weltgeschehen ist das ganz besonders wichtig.

Die Sendezeiten für Anixe HD und Anixe + lauten wie folgt:

Kicken mit kleinen Fans & Kochen mit jungen Geflüchteten: SOS-Botschafterin Michaela May zu Besuch in Österreich

Anixe Plus 04.07.2022 20:45 Uhr

Anixe HD 06.07.2022 20:45 Uhr

Starke Frauen am Fluss – Die Familienprogramme der SOS-Kinderdörfer in Bangladesch

Anixe Plus 11.07.2022 20:45 Uhr

Anixe HD 13.07.2022 20:45 Uhr

Zwischen Armut und Gewalt – Hilfe für Familien in Bolivien

Anixe Plus 18.07.2022 20:45 Uhr

Anixe HD 20.07.2022 20:45 Uhr

SOS-Feriendorf Caldonazzo – Ein Sommer-Paradies für Kinder

Anixe Plus 25.07.2022 20:45 Uhr

Anixe HD 27.07.2022 20:45 Uhr

Über SOS-Kinderdörfer weltweit

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Heute ist die Organisation mit über 550 Kinderdörfern und mehr als 2.500 weiteren SOS-Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 137 Ländern aktiv und unterstützt jährlich rund 1,5 Millionen Kinder und Erwachsene.

Website: www.sos-kinderdoerfer.de

YouTube: www.sos-kinderdoerfer.tv

Über Anixe TV

Mit unseren zwei frei empfangbaren Fernsehsendern Anixe HD Serie und Anixe Plus leisten wir einen wertvollen Beitrag zum deutschsprachigen Fernsehprogramm. Dabei sind unsere Programmschwerpunkte stehts informativ und unterhaltsam. Unser Ziel ist, den Zuschauern ein breitgefächertes Unterhaltungsprogramm in hochauflösender Bildqualität zu bieten. Somit agieren wir nach dem Vorbild “Herz und Verstand zu vereinen und zu kultivieren”.

Website: www.anixehd.tv

Facebook: www.facebook.com/ANIXEHD

Pressekontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Boris Breyer
Pressesprecher
SOS-Kinderdörfer weltweit
Tel.: 0160 – 984 723 45
E-Mail: boris.breyer@sos-kd.org
www.sos-kinderdoerfer.de

Quelle:Neue Dokus der SOS-Kinderdörfer weltweit über Female Empowerment


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.