Neuer AfD-Co-Chef Tino Chrupalla: “Wir werden erwachsen”

0
27
Amazon unser Partner
Bonn (ots) – Tino Chrupalla, der nach seiner gestrigen Wahl als Nachfolger von Alexander Gauland gemeinsam mit Jörg Meuthen die AfD anführt, hat sich mit der Entwicklung seiner Partei sehr zufrieden gezeigt. “Wir werden erwachsen. Nach sechs Jahren merkt man, dass unsere Parteitage viel konzentrierter stattfinden und wir professioneller auftreten”, erklärte Chrupalla im Fernsehsender phoenix (Sonntag. 1. Dezember). Seine Aufgabe sei es nun, die unterschiedlichen Strömungen in der AfD zusammenzuführen und bei umstrittenen Sachfragen zu gemeinsam getragenen Entscheidungen zu kommen. “Ich bin da sehr zuversichtlich”, gab sich Chrupalla optimistisch. Er sehe es als sehr wichtig an, dass sich die AfD in ihrer Politik künftig verstärkt dem Mittelstand widme. “Ich bin die starke Stimme nicht nur des Ostens, sondern auch der Handwerker und des Mittelstands”, so der neue AFD-Co-Vorsitzende und ergänzte: “Die Mittelschicht erodiert und wird kaum noch in einer Partei vertreten. Letzteres aber will ich in der AfD tun.”

Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6511/4455192 OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.