phoenix runde: Machtpoker in London – Wird Boris Johnson Premierminister? – Donnerstag, 13. Juni 2019, 22.15 Uhr

0
23
Amazon unser Partner
Bonn (ots) – Als Tory-Parteichefin ist Theresa May bereits abgetreten, bis Ende Juli will sie auch das Amt der Premierministerin abgeben. Nun beginnt der intensive Wettstreit um ihre Nachfolge:

Unter den zehn Politikerinnen und Politikern, die um den Parteivorsitz und damit auch um den Posten des Regierungschefs konkurrieren, gilt Ex-Außenminister und Brexit-Hardliner Boris Johnson als eindeutiger Favorit. Bereits bei seinem Wahlkampfauftakt betonte er, es sei jetzt “wichtig, robust, entschlossen und entschieden zu sein” – ein “besserer Deal” mit der EU sei möglich.

Wie groß sind Johnsons Chancen auf das Amt des britischen Premierministers? Wie würde sich seine Wahl auf die Brexit-Verhandlungen auswirken? Und was würde ein Premierminister Johnson für die künftige Zusammenarbeit zwischen Großbritannien und der EU bedeuten?

Anke Plättner disuktiert mit:

– Elmar Brok, MdEP, CDU – Vincent-Immanuel Herr, Herr & Speer, Autoren- und Aktivistenteam – Prof. Anthony Glees, Politologe, The University of Buckingham – Vendeline von Bredow, The Economist

Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.