POL-H: Bemerode: Auto prallt frontal gegen Baum

0
75
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Drei Menschen sind am Samstagmorgen, 08.06.2019, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Dabei ist der 23 Jahre alte Fahrer mit einem Mercedes E 220 gegen einen Baum geprallt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Mann gegen 05:45 Uhr mit dem Wagen auf der Weltausstellungsallee in Richtung Emmy-Noether-Allee unterwegs. In einer Linkskurve steuerte der 23-Jährige geradeaus. Sein Auto rollte über einen Grünstreifen und prallte dann frontal gegen einen Baum. Infolge des Unfalls wurden der Fahrer sowie seine 23-jährige Beifahrerin und ein 22-jähriger Mitfahrer schwer verletzt.

Alle drei Insassen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Da der 23-Jährige offenbar zuvor Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Das Auto wurde abgeschleppt.

Insgesamt entstand Sachschaden schätzungsweise in Höhe von 6 000 Euro. Während der Unfallaufnahme war der Bereich bis etwa 07:30 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen dauern an. /ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Antje Heilmann Telefon: 0511 – 109 – 1046 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.