POL-H: Duo überfällt Kiosk – Wer kann Hinweise geben?

0
157
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – In der Nacht zu heute (19.03.2018) haben zwei bislang unbekannte Täter ein Geschäft an der Braunstraße in der Calenberger Neustadt überfallen und sind mit Beute geflüchtet. Nun sucht die Kripo Zeugen des Vorfalls.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten die maskierten Räuber den Kiosk kurz vor Mitternacht betreten und den allein anwesenden 23-jährigen Angestellten mit Messern bedroht. Im weiteren Verlauf schlugen die Täter auf den Mitarbeiter ein, der daraufhin aus dem Geschäftsraum flüchtete und einen nahe gelegenen Kiosk aufsuchte, um von dort die Polizei zu verständigen.

Als der 23 Jahre alte Mann – er zog sich bei dem Überfall leichte Verletzungen zu – wenige Minuten später zum Tatort zurückkehrte, stellte er fest, dass die beiden Angreifer in der Zwischenzeit Geld aus der Kasse entwendet hatten und in unbekannte Richtung geflüchtet waren.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen verlief negativ.

Die Gesuchten sind von schlanker Statur und zwischen 1,65 Meter und 1,75 Meter groß. Zur Tatzeit hatten sie ihre Gesichter mit schwarzen Schals sowie dunklen Mützen verdeckt. Einer der Männer war komplett schwarz gekleidet, sein Komplize trug eine silberfarbene Jacke.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /now, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.