POL-H: Fahndungserledigung: Wer kennt die unbekannten Trickdiebe?

0
36
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Nachdem die Polizei Hannover öffentlich nach einem Mann und einer Frau gefahndet hat, die sich gegenüber einer Seniorin als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgeben und Wertsachen entwendet haben, hat sich heute Mittag (12.02.2020) ein Paar in einer Polizeidienststelle gemeldet.

Wie von uns berichtet hatte das Täterpaar am 02.12.2019 die 75-jährige Hannoveranerin bis zu ihrer Wohnung im Stadtteil Herrenhausen verfolgt. Dort angekommen gaben sich die beiden als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und stahlen 500 Euro – das Geld hatte die Seniorin unmittelbar zuvor in einer Bank abgehoben – sowie Schmuck.

Am 12.02.2020 hatte die Polizei Hannover Bilder des Täterpaares aus einer Überwachungskamera veröffentlicht. Daraufhin meldete sich ein 41-Jähriger zusammen mit einer 40 Jahre alten Frau beim Polizeikommissariat Stöcken. Aktuell prüft die Ermittlungsgruppe Trick, ob die beiden Personen als Tatverdächtige zu dem Diebstahl vom 02.12.2019 infrage kommen. Die Ermittlungen dauern an. /now, has

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4518108

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4518789 OTS: Polizeidirektion Hannover

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.