POL-H: Misburg: 32-Jähriger feuert mehrfach Schreckschusswaffe ab

0
81
WerbungGas Privat Leaderboard
Hannover (ots) – Ein 32 Jahre alter Mann hat am Montagabend (22.07.2019) in Misburg-Nord mehrere Schüsse aus einer Schreckschusswaffe abgegeben. Die Polizei hat den Täter kurze Zeit später gestellt und die Waffe gefunden.

Diverse Zeugen hatten gegen 22:45 Uhr gemeldet, wie eine männliche Person vor einem Haus an der Anderter Straße stand und mehrfach eine Schusswaffe abfeuerte. Anschließend hatte der Mann sich umgedreht und war in das Haus gegangen. Dort trafen die Beamten kurze Zeit später einen 32-Jährigen an. Dieser räumte ein, die Schreckschusswaffe benutzt zu haben, und zeigte den Polizisten das Versteck, in dem er die Waffe deponiert hatte. Er muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. /isc, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Isabel Christian Telefon: 0511 109-1045 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.