POL-H: Mitte: Polizei nimmt Kupferdiebe fest

0
86
Hannover (ots) – Nach einem Zeugenhinweis haben Beamte der Polizeiinspektion Mitte zwei Kupferdiebe am frühen Montagmorgen (22.07.2019) im Bereich der Straße Thielenplatz festgenommen. Einer der Täter hat bereits mehrere Kupferrohre auf dem Gepäckträger des Fahrrades transportiert.

Aktuellen Ermittlungen zufolge hatte der Zeuge einen 42-Jährigen gegen 03:30 Uhr am Thielenplatz beobachtet, als dieser mehrere Kupferrohre auf seinem Fahrradgepäckträger transportierte. Umgehend alarmierte er daraufhin die Polizei, die den Täter an der Fernroder Straße kontrollieren konnte. Der 42-Jährige gab an, dass er die Kupferrohre vor einem Firmengelände am Thielenplatz gefunden und mitgenommen habe. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

Zusätzliche Einsatzkräfte durchsuchten zeitgleich das Firmengelände nach weiteren Tätern und trafen auf einen 63-Jährigen, der in einem blauen Müllsack weitere Kupferrohre und -kabel auf sein Fahrrad lud. Beim Erblicken der Polizeibeamten ergriff der Mann sofort die Flucht. Im weiteren Verlauf versuchte der 63-Jährige, ein Metalltor im Bereich der Königstraße zu überwinden, fiel jedoch auf den Boden und wurde leicht verletzt. Als der Tatverdächtige seine Flucht fortsetzen wollte und die Aufforderung stehen zu bleiben ignorierte, setzen die Beamten Pfefferspray ein und konnten ihn vorläufig festnehmen. Auch er wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen. Die Kupferrohre und -kabel stellten die Fahnder sicher. /has, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.