POL-H: Neustadt: Unbekannter stirbt bei Verkehrsunfall – Wer kann Hinweise geben?

0
105
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht zu Freitag, 29.03.2019, zwischen Metel und Averhoy ein Mann tödlich verunglückt. Gegen 01:45 Uhr ist der Fahrer mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt, infolgedessen ist das Auto ausgebrannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes Hannover war der Mann in einem Mercedes auf der Straße Im Bahrenfeld in Richtung Averhoy unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr über einen Seitenstreifen und prallte frontal gegen einen Baum. Infolgedessen fing das Auto Feuer und brannte vollständig aus. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Bislang konnte der Mann noch nicht identifiziert werden. Sein Leichnam wurde ebenso wie der Mercedes von der Polizei beschlagnahmt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 4 000 Euro.

Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang und der Identität des Fahrers aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511-109 1888. /ahm, isc

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Isabel Christian Telefon: 0511 109-1045 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.