POL-H: Polizeibeamte nehmen drei Fahrraddiebe fest

0
16
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Beamte des Polizeikommissariates Ricklingen haben in der Nacht zu heute, 07.12.2018, drei junge Männer (19, 20 und 21 Jahre) festgenommen. Das Trio steht im Verdacht, kurz zuvor vier Fahrräder gestohlen zu haben. In den Wohnungen der Tatverdächtigen haben die Beamten zwei weitere Fahrräder sichergestellt.

Nach ersten Erkenntnissen hatte eine Anwohnerin das Trio an der Straße Roncallihof (Oberricklingen) beobachtet, als es das Schloss an einem Fahrrad aufbrach und sich dann mit dem frisch erbeuteten Rennrad sowie weiteren Rädern entfernte.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten die drei Heranwachsenden noch in der Nähe antreffen. Bei der anschließenden Überprüfung stellten die Einsatzkräfte fest, dass alle vier Räder gestohlen waren.

Bei ihrer Befragung räumten die Tatverdächtigen die Diebstähle ein und gaben an, dass sie noch zwei weitere gestohlene Räder im Keller ihres Wohnhauses deponiert haben.

Die Beamten stellten alle sechs Räder sicher und das Trio muss sich nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls in mehreren Fällen verantworten. Derzeit sind die Eigentümer der Räder unbekannt.

Die Polizei bittet Personen, denen in der vergangenen Nacht im Bereich Ricklingen Fahrräder gestohlen worden sind, sich unter der Rufnummer 0511 109-3017 mit dem Polizeikommissariat Ricklingen in Verbindung zu setzen. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Andre Puiu Telefon: 0511 109-1043 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.