POL-H: Sachschaden nach Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus – Ermittlungen abgeschlossen

0
110
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Das Feuer, das Montagmittag, 10.12.2018, im Wohnzimmer einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Niedersachsenring im Stadtteil Vahrenwald ausgebrochen ist (wir haben berichtet), ist durch einen technischen Defekt in einer Mehrfachsteckdose verursacht worden. So lautet das Ergebnis der heutigen Ermittlungen des Zentralen Kriminaldienstes. Den Schaden an der weiterhin nicht nutzbaren Wohnung schätzen die Beamten auf 10 000 Euro. /now, has

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4139907

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.