POL-H: Sahlkamp: Polizei fasst Kokaindealer

0
54
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Im Verlauf einer Kontrolle am Montagnachmittag (15.07.2019) haben Polizeibeamte am Zehlendorfweg (Sahlkamp) einen 24 Jahre alten, mutmaßlichen Kokaindealer festgenommen. In einer Tüte, die der Mann kurz zuvor bei einem Fluchtversuch fallen gelassen hat, haben die Beamten rund 100 Gramm Kokain gefunden.

Der Mann war gegen 16.50 Uhr der Besatzung eines Streifenwagens aufgefallen, weil er sich im Gespräch mit einem anderen Mann am Straßenrand auffällig verhielt. Als die Beamten die beiden kontrollieren wollten, unternahm der Verdächtige einen Fluchtversuch, konnte jedoch kurze Zeit später gestellt und festgenommen werden. In einer Tüte, die der 24-Jährige während seiner Flucht weggeworfen hatte, fanden die Beamten rund 100 Gramm Kokain, verpackt in kleineren Einheiten. Da Fluchtgefahr besteht, wurde der Mann am heutigen Dienstag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. /isc, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Isabel Christian Telefon: 0511 109-1045 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.