POL-H: Wettbüro in Badenstedt überfallen – Zeugen gesucht

0
30
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Ein Unbekannter hat am Mittwochabend, 22.05.2019, einen Wettladen an der Empelder Straße überfallen und ist mit der Beute auf einem Fahrrad geflüchtet.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Mann gegen 22:40 Uhr die Geschäftsräume betreten und eine 26 Jahre alte Angestellte mit einem Messer bedroht. Der schmächtig wirkende Täter forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit dem ausgehändigten Geld flüchtete der Räuber auf einem Fahrrad anschließend über die Hagenbleckstraße in Richtung Norden. Ein Zeuge konnte noch kurz die Verfolgung aufnehmen, jedoch schaffte der Täter die Flucht. Mehrere Streifenwagen fahndeten nach der Alarmierung nach dem Mann – allerdings ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei sucht nach einem etwa 1,75 bis 1,80 Meter großen Räuber, der auffällig blaue Augen hat. Bei der Tat war er mit einem Schal bis zur Nase maskiert. Zudem trug er eine Baseballkappe sowie eine schwarze Jacke. Der Tatverdächtige spricht Hochdeutsch.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /has, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.