POL-H: Zeugen nach Feuer in Neustadt gesucht

0
40
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Nach dem Brand einer Hütte am Donnerstagabend (13.06.2019) an der Straße An der Auter im Ortsteil Scharnhorst hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge waren die Rettungskräfte kurz vor 21:00 Uhr aufgrund einer Rauchentwicklung in die Gemeinde Scharnhorst gerufen worden. Als die Feuerwehr wenig später an der Straße An der Auter eintraf, standen die derzeit unbewohnte Hütte sowie ein direkt davorstehender Wohnwagen in Vollbrand. Trotz umgehend begonnener Löscharbeiten zerstörten die Flammen das Gebäude und den Campinganhänger vollständig.

Heute haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes den Tatort untersucht. Demnach können sie die Ursache für das Feuer nicht abschließend feststellen. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 10.000 Euro.

Da aktuell auch eine vorsätzliche Brandlegung nicht ausgeschlossen werden kann, werden Zeugen, die möglicherweise in den vergangenen Tagen verdächtige Beobachtungen im Ortsteil Scharnhorst gemacht haben, gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden. /now, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.