Unseriöser Winterdienst in Berlin

0
4
WerbungGas Privat Leaderboard

Berlin (ots) – Schnee schippen oder schippen lassen, das ist für viele Eigenheimbesitzer die Frage. In Berlin macht die Firma “Der Reiniger” damit aktuell ein gutes Geschäft. Per Briefkasten-Wurfzettel wird ein mit 119 Euro pro Saison angeblich unschlagbar günstiges Angebot unterbreitet. Doch hier ist Vorsicht geboten: Nach Recherchen des rbb-Verbrauchermagazins SUPER.MARKT handelt es sich vermutlich um Betrug. Etliche Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen hatten, mussten letzte Woche selber schippen.

SUPER.MARKT hat die Fälle verschiedener Verbraucher untersucht: Ein Vertrag mit der Firma wurde abgeschlossen, die Leistung allerdings nie erbracht. Stattdessen ist nur noch ein Anrufbeantworter erreichbar – eine freundliche Stimme vermeldet, dass das Team “schwer erkrankt” sei: “Für den Ausfall des Einsatzes als Wiedergutmachung gewähren wir Ihnen 15% Rabatt auf die kommende Saison. Wir danken für Ihr Verständnis.”

Auf der Suche nach den Verantwortlichen findet SUPER.MARKT weder Büros noch Räumfahrzeuge, lediglich ein Glaskasten mit dem Firmenschild findet sich am angeblichen Firmensitz. Im Internet werben die Betrüger allerdings mit Referenzen vieler Großunternehmen, darunter etwa Bauhaus. Doch auch hier Fehlanzeige. Ein Vertrag mit “Der Reiniger” besteht nicht.

Betroffene haben Anzeige erstattet und einen Anwalt beauftragt, das verlorene Geld von den vermeintlichen Betrügern zurück zu fordern.

Besonders ärgerlich: Der besonders gute Preis, den “Die Reiniger” angeboten hatten, ist gar nicht so besonders gut. Seriöse Winterdienste bieten dieselbe Arbeit für teilweise unter 100 Euro mehr an.

Alle Details und weitere Informationen am Montag, 25.01.2021 um 20.15 Uhr im rbb bzw. in der rbb-Mediathek.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
SUPER.MARKT
Redaktionsleiterin Dr. Frauke-Anja Schatz
Tel.: 030 – 97993 – 22777

Ihr Rundfunkbeitrag für gutes Programm.

Quelle:Unseriöser Winterdienst in Berlin


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.