Wechsel auf der Brücke der Fregatte “Hessen”

0
4
WerbungGas Privat Leaderboard

Wilhelmshaven (ots) –

Am Mittwoch, den 29. September 2021 um 9 Uhr, wird der Kommandeur des 2. Fregattengeschwaders, Kapitän zur See Christian Scherrer (47), das Kommando über die Fregatte “Hessen” von Fregattenkapitän Hans-Ulrich Geißler (44) an seinen Nachfolger, Fregattenkapitän Volker Kübsch (42), übergeben.

Fregattenkapitän Geißler hatte das Kommando über die “Hessen” im Oktober 2019 übernommen und seither viel mit dem Schiff der Klasse F124 sowie seiner Besatzung erleben dürfen. “Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicke ich auf das Ende meiner Zeit als Kommandant der Fregatte ‘Hessen’. Mit meiner Besatzung hätte ich nach dieser langen und schwierigen Werftphase nur allzu

210921_FKpt Volker Kuebsch u. FKpt Hans-Ulrich Geißler_Rodewald01.jpg gern Seefahrt erlebt und die bevorstehenden Herausforderungen gemeistert. Gleichermaßen freue ich mich sowohl auf die kommenden persönlichen Veränderungen und die neuen Aufgaben, welche mein neuer Dienstposten mit sich bringen wird, als auch darauf, die ‘Hessen’ einem hervorragenden Nachfolger und meinem Freund, Fregattenkapitän Volker Kübsch, zu übergeben und sowohl Schiff als auch Besatzung in guten Händen wissen zu können. Ich wünsche der Besatzung und Fregattenkapitän Kübsch allzeit Soldatenglück”, so der scheidende Kommandant. Er wird in das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) nach Berlin wechseln.

Sein Nachfolger, Fregattenkapitän Kübsch, wechselt nun nach seiner Verwendung als Grundsatzreferent für militärische Ausbildung und Übungen im BMVg auf die Brücke der Fregatte “Hessen”. “Ich blicke voller Vorfreude – ehrlich gesagt mit echter Begeisterung – auf meine neue Aufgabe. Dass die Besatzung der ‘Hessen’ nach einer langen Werftphase nun förmlich danach giert, wieder Seefahrt zu erleben, konnte ich während der vergangenen Tage der Übergabe deutlich spüren. Umso mehr freue ich mich auf die bevorstehenden Herausforderungen mit diesem exzellenten Schiff und seiner hervorragenden Besatzung und möchte meinem Vorgänger und Freund, Fregattenkapitän Hans-Ulrich Geißler, in ganz besonderem Maße danken”, so der Marineoffizier mit Blick auf die bevorstehende Kommandantenzeit.

Hinweise für die Presse

Medienvertreter sind zum Pressetermin “Wechsel auf der Brücke der Fregatte ‘Hessen'” eingeladen. Für die weitere Ausplanung und Koordinierung wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Termin: Mittwoch, den 29. September 2021. Eintreffen bis spätestens 8.30 Uhr an der Hauptwache. Ein späterer Einlass ist nicht mehr möglich.

Ort: Marinestützpunkt Heppenser Groden, Alfred-Eckhardt-Straße 1,

26384 Wilhelmshaven (Anschrift/Adresse für Ihr Navigationsgerät)

Anmeldung: Medienvertreter werden gebeten, sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular bis Dienstag, den 28. September 2021, 13 Uhr, beim Presse- und Informationszentrum per E-Mail zu akkreditieren.

Nachmeldungen sind nicht möglich.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Pressestelle Einsatzflottille 2, Wilhelmshaven
Nachfragen: Tel.: +49 (0) 4421-68-5800/5801
E-Mail: markdopizpressestellewhv@bundeswehr.org

Quelle:Wechsel auf der Brücke der Fregatte “Hessen”


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.