Der GAP-Reform einen Schritt voraus / “Neue Spielregeln für die Landwirtschaft”- ETL Agrar & Forst veröffentlicht FAQ-Paper und Infoseite zur Gap-Reform

0
9

Berlin/Essen (ots) –

Es ist eine Reform, die die Weichen für die Landwirtschaft neu stellt und das Augenmerk deutlich in Richtung Umwelt- und Klimaschutz verschiebt: Seit dem 01. Januar gelten EU-weit die Bestimmungen der neuen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Die könnten durchaus für Unruhe unter den Landwirten in Deutschland sorgen. Damit die Branche bestmöglich mit den neuen Begriffen, Voraussetzungen und Vorschriften vertraut ist, haben die Branchenexperten von ETL Agrar & Forst jetzt eine Infoseite eingerichtet, die mit einem exklusiven FAQ-Papier über alle Hintergründe und die wichtigsten Fragen rund um die GAP-Reform informiert.

Der stärkere Klima- und Umweltschutz bedeutet für nicht unerhebliche Teile der Branche, dass sie ihr Geschäftsmodell auf den Prüfstand stellen müssen. Benjamin Hummel, Leiter ETL Agrar & Forst, empfiehlt daher, die Reform als “Grundlage für eine betriebliche Weichenstellung” zu nehmen. “Die GAP-Reform bedeutet eine umfassende Neuausrichtung der gesamten europäischen Agrarpolitik. Wer darauf nicht vorbereitet ist, steuert wirtschaftlich schweren Zeiten entgegen.”

Aus diesem Grund hat ETL Agrar & Forst nun das FAQ-Paper “10 Fragen – 11 Antworten. Der GAP-Reform einen Schritt voraus” veröffentlicht. Das Paper erläutert die neuen Begrifflichkeiten, untersucht die wichtigsten Ziele der Reform, erklärt die Voraussetzungen für den Prämien- und Fördergelderbezug, nennt Ausnahmeregelungen und Sanktionen bei Verstößen und wagt einen Ausblick, was sich durch die neue GAP konkret auf dem Feld und für den Verbraucher tun wird.

Das FAQ-Paper gipfelt in Handlungsempfehlungen, wie Landwirte die GAP-Reform erfolgreich angehen sollten. Das FAQ-Paper “10 Fragen – 11 Antworten. Der GAP-Reform einen Schritt voraus” steht allen Interessierten kostenlos auf der neuen ETL Agrar & Forst-Infoseite zur GAP-Reform zur Verfügung.

Zur Infoseite: https://www.etl-agrar-forst.de/gap-reform/

Zum FAQ-Paper: https://aktion.etl.de/l/883603/2023-01-17/l897r

Über die ETL-Gruppe

Die ETL-Gruppe ist in Deutschland mit über 900 Kanzleien vertreten und darüber hinaus in 50 Ländern weltweit mit 1.300 Standorten präsent. ETL ist Marktführer im Bereich Steuerberatung und gehört zu den Top 5 der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit ihren Geschäftsbereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung und IT europaweit einen Gruppenumsatz von über 1,4 Mrd. Euro. Insgesamt betreuen über 16.500 Mitarbeiter – darunter mehr als 1.500 Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater – überall in Deutschland mehr als 250.000 Mandanten.

Pressekontakt:

Danyal Alaybeyoglu, Leiter Unternehmenskommunikation ETL AG |
Mauerstraße 86-88 | 10117 Berlin Tel. +49 172 2403359 |
danyal.alaybeyoglu@etl.de

Quelle:Der GAP-Reform einen Schritt voraus / “Neue Spielregeln für die Landwirtschaft”- ETL Agrar & Forst veröffentlicht FAQ-Paper und Infoseite zur Gap-Reform


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.