Berlin (ots) –

Der SPD-Generalsekretär, Kevin Kühnert, hat sich zuversichtlich gezeigt, dass die Gaspreise bald gedeckelt werden.

Ziel der Ampel-Koalition sei es, dass die Menschen ihre deutlich gestiegenen Betriebskosten nicht in voller Höhe zahlen müssten, sagte Kühnert am Dienstag im rbb24 Inforadio: “Mir ist total klar, dass diejenigen, die da jetzt vor diesem Scherbenhaufen stehen, sich mit Ankündigungen alleine noch nicht zufrieden geben werden, sondern dort wird sich eine Form von Zufriedenheit überhaupt erst einstellen können, wenn wir wirklich konkrete rechtliche Handhabe haben.”

Eine Deckelung der Gaspreise sei allerdings sehr viel komplizierter als beim Strom:

“Weil wir es hier mit einem internationalen Markt zu tun haben, wo wir gerade Flüssiggas aus aller Welt ankaufen und es nicht so leicht ist, den Händlern Restriktionen über ihre Gewinnmargen aufzuerlegen. Aber dafür ist ja jetzt eine Expertenkommission eingesetzt worden und die soll noch im Oktober zu Ergebnissen kommen.”

Hier können Sie das Interview hören:

https://ots.de/D4SUb7

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
rbb24 Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Quelle:Kühnert: Menschen müssen ihre Betriebskosten nicht in voller Höhe bezahlen


Importiert mit WPna von Tro(v)ision