Eine hundertjährige Wissenschaftsstadt entsteht: Wissenschaftlich-technische Innovationstätigkeit gewinnt in Nansha an Dynamik

0
4
WerbungGas Privat Leaderboard

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) – Wie die Volksregierung des Bezirks Nansha verlautbaren ließ, fand kürzlich eine hochkarätige Konferenz zum Thema Wissenschaft im Bezirk Nansha, Guangzhou, statt. Bei der Konferenz wurde die neue Politik aus dem Bericht der Bezirksregierung “Die 16 Richtlinien für wissenschaftliche und technologische Innovation zur Unterstützung der Umwandlung der Nansha Science City in das wichtigste übergeordnete nationale Wissenschaftszentrum des Großraums Guangdong-Hongkong-Macao” (kurz: die 16 Richtlinien für wissenschaftliche und technologische Innovation) dargelegt. Die Konferenz war auch eine Einladung an die weltweiten Fachleute und Unternehmen im Bereich der wissenschaftlichen und technologischen Innovation (STI), deren Zusammenarbeit mit Nansha dem Fortschritt der menschlichen Zivilisation Impulse verleihen wird.

Die Nansha Science City ist auf einer Fläche von 99 Quadratkilometern geplant und wird gemeinsam von der Stadtverwaltung Guangzhou und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) errichtet, um Wissenschaft und Bildung zu integrieren. Sie soll als wichtige Plattform für die Spitzenforschung, Grundlagenforschung und High-Tech-Innovation in der Greater Bay Area dienen. Ziel ist der Aufbau einer “Hundertjährigen Wissenschaftsstadt”, deren Planung von der Stadtregierung von Guangzhou Anfang 2021 bekannt gegeben wurde.

Lu Yixian, Sekretär des Nansha-Distrikts in Guangzhou erhofft sich, dass die Nansha Science City die Innovationstätigkeit in den verschiedensten Bereichen fördert: wissenschaftliche Forschung, technische Erfindungen, industrielle Entwicklung, professionelle Unterstützung und ökologische Optimierung. Dafür soll ein ideales Umfeld bereitgestellt werden, das konzentrierte Innovationsressourcen, aktive Innovationssubjekte und effiziente Innovationsmechanismen umfasst.

“Die von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und der Stadtverwaltung von Guangzhou errichtete Nansha Science City hat das Ziel, eine erstklassige internationale Wissenschaftsstadt und eine wichtige Quelle für einzigartige Innovationen zu werden. Mit der Innovationstätigkeit als neues Standbein erlebe Nansha wachsendes Interesse von aufstrebenden Industrien mit strategischer Bedeutung wie der Luft- und Raumfahrtindustrie und der Meereswirtschaft”, bemerkte Xie Ming, Mitglied des Ständigen Ausschusses und stellvertretender Bürgermeister des Bezirks Nansha.

Die 16 Richtlinien für wissenschaftliche und technologische Innovation werden es uns erleichtern, wichtige technologische Infrastrukturen in den Bezirk Nanhai anzuziehen und sie aufzubauen und die Einrichtung wissenschaftlicher Forschungsplattformen zu fördern, die nicht nur mit der Ausrichtung der Industrien der Region übereinstimmen, sondern auch für die STI von wesentlicher Bedeutung sind.

Das Southern Marine Science and Engineering Guangdong Laboratory (Guangzhou) ist eine wichtige wissenschaftliche Forschungsplattform, die gemeinsam von der Bezirksregierung Nansha, der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) und der Stadtregierung Guangzhou gegründet wurde. Es konzentriert sich auf wichtige wissenschaftliche und technologische Aufgaben wie die nachhaltige Nutzung von Meeresinseln und -riffen, die nachhaltige Nutzung von Ressourcen und eine ökologisch nachhaltige Entwicklung. Zhang Si, Akademiker an der Chinesischen Akademie der Ingenieurwissenschaften und Direktor des Labors, erklärte auf der Konferenz, dass das Labor an den wichtigsten wissenschaftlichen Einrichtungen des Ökosystems der kalten Quellen arbeiten werde. Dabei werde die Ausbeutung von Erdgashydraten mit Langzeitbeobachtung und Echtzeit-Frühwarnung während des gesamten Prozesses unterstützt, um eine sichere, saubere, wirtschaftliche und nachhaltige Nutzung der Hydratressourcen zu gewährleisten.

Drei große wissenschaftliche und technologische Infrastruktur-Vorforschungsprojekte, einschließlich des Forschungsgeräts für das kalte Quell-Ökosystem und des dynamischen Großraum-Hyperschall-Windkanals, haben Berichten zufolge im August letzten Jahres begonnen. Die weiche Fundamentbehandlung und die Aushebung für das Fundament werden voraussichtlich im ersten Halbjahr abgeschlossen sein.

Die Unternehmen im Bereich STI sind auf hochkarätige Fachleute angewiesen, um ihre Innovationstätigkeit durchzuführen. Laut Xie Jiasheng, CEO von Guangdong Medical Valley Investment Management Co., Ltd. (GDMV) bietet die Regierung von Nanshan umfangreiche Unterstützung für die im Bereich STI aktiven Unternehmen und Fachkräfte und schafft damit Anreize für Unternehmen, Talente anzuwerben. Die 16 Richtlinien für wissenschaftliche und technologische Innovation haben nach Berichten die Bemühungen um die Anwerbung von Talenten erleichtert, indem sie den Kindern der angeworbenen Fachkräfte eine qualitativ hochwertige Ausbildung bieten, ihnen die Qualifikation zur Beantragung der Guangzhou Talent Green Card und gleiche Bürgerrechte wie Einheimischen gewähren, ohne dass sie ihren Herkunftsort wechseln müssen.

Die Umwandlung von technologischen Errungenschaften stand ebenfalls im Mittelpunkt der Konferenz. Im Rahmen der 16 wissenschaftlichen und technologischen Innovationsstrategien werden lokalen Unternehmen Subventionen zur Beschaffung der wissenschaftlichen Errungenschaften von Universitäten und wissenschaftlichen Forschungsinstituten zur Verfügung gestellt. Dadurch werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse beschleunigen eingesetzt und technische Errungenschaften gelangen schnell in die Massenproduktion. Der CAS-Akademiker, Professor Chen Xinzi von der Sun Yat-sen University, legte dar, wie das Nansha Research Institute der Sun Yat-Sen University seit seiner Gründung in Nansha vor neun Jahren eine Gruppe von Unternehmen mit Kernkompetenzen aufgebaut hat. Es hat die Entwicklung verwandter Industrien gefördert und ein Dienstleistungssystem für den Einsatz von wissenschaftlich-technischen Errungenschaften in der Arzneimittelindustrie gebildet. Dieses besteht aus Forschung und Entwicklung im kleinen Maßstab, Tests, Musterproduktion und schließlich Massenproduktion.

Unternehmen wurden von dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie schwer getroffen, und der Bezirk Nansha bildet keine Ausnahme. Dr. Xiao Guowei, Leiter und Gründer von APT Electronics Co., Ltd. sagte, dass APT nach der kurzen, aber heftigen Beeinträchtigung seine F&E-Aktivitäten entschlossen erhöht habe und beschleunigt Verbesserungen bei Produkten und auch bei Mechanismen eingeführt hat, um die durch den Handelskrieg und die Pandemie verursachte ungünstige Marktsituation umzukehren. Bisher ist das Auftragsbuch des Unternehmens bis zum dritten Quartal 2021 voll. Die Leistung von APT ist auch ein Indiz für den Vorteil der Greater Bay Area in der hochwertigen Fertigungsindustriekette. Mit Blick auf den Erfolg des Unternehmens drückte Xiao Guowei der Regierung von Nansha seine Dankbarkeit für ihre Unterstützung aus. Er sagte, das das Geschäftsumfeld von Nansha deswegen so wettbewerbsfähig sei, weil die Regierung eine unternehmenszentrierte Beziehung mit der Wirtschaft hege, und flexible und effiziente Dienstleistungen erbringe.

Laut Lu Yixian wird Nansha die zentrale Rolle der Innovation in der Zukunft des Distrikts weiter stärken, die hochwertige Entwicklung der Nansha Science City fördern, eine neue Blaupause für das Wachstum schaffen und zum Aufbau eines internationalen wissenschaftlichen Innovationszentrums sowie zur weiteren Entwicklung der Innovationstätigkeit der Greater Bay Area beitragen.

Pressekontakt:

Frau Liu
Tel.: +86-10-63074558

Quelle:Eine hundertjährige Wissenschaftsstadt entsteht: Wissenschaftlich-technische Innovationstätigkeit gewinnt in Nansha an Dynamik


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.