#gemeinsamfuerdenSport: Sportdeutschland.TV und YouSport star-ten die größte Spendenaktion für Sportvereine in Deutschland

0
3

Unterföhring (ots) – Nichts ist derzeit wichtiger, als die Ausbreitung des Coronavirus abzu-schwächen. Auch der deutsche Sport trägt seinen Teil dazu bei und hat das Vereinsleben bis auf weiteres komplett eingestellt. Auch abseits zum gesell-schaftlich viel diskutierten Profifußball sehen sich die Vereine anderer Sportarten in ihrer Existenz bedroht. Der ausbleibende Spielbetrieb reißt ein großes Loch in ihre Vereinskassen. Sportdeutschland.TV, der Online-Sender des Deutschen Olympischen Sportbunds und der ProSiebenSat.1-Gruppe, und die Amateur-Sportplattform YouSport fühlen sich für den Ama-teur- und Profisport verantwortlich. Sie starten am 6. April unter dem Hash-tag #gemeinsamfuerdenSport die größte Spendenaktion für den deutschen Sport.

Unter www.gemeinsam-fuer-den-sport.de kann jeder Sportverein

gemeinsamfuerdensport_1000x100.jpg einen Spenden-aufruf starten – ob Handball, Tischtennis, Judo oder viele weitere. Einziges To-Do, um an der Kampagne teilzunehmen: Ein Spieler oder Vertreter des Vereins schickt eine Videobotschaft per E-Mail an Partner@Sportdeutschland.TV, in der er sich persönlich an die Fans und Unterstützer des Vereins wendet. Sport-deutschland.TV erstellt damit eine entsprechende Spendenseite, auf der Informa-tionen zum Verein und der aktuelle Stand des Spendenkontos abgerufen werden können. Der Spendenbeitrag ist dabei frei wählbar – jede Unterstützung hilft! Ob Privatperson oder Unternehmen: Alle können helfen, die Vielfalt der Sportland-schaft in Deutschland zu bewahren.

Sportdeutschland.TV und YouSport rufen auch Unternehmen aus der Wirtschaft dazu auf, sich der Kampagne #gemeinsamfuerdenSport anzuschließen. Gemein-sam mit Wirtschaftspartnern wird die Kampagne großflächig auf den Digitalange-boten und TV-Sendern der ProSiebenSat.1 Group beworben und erreicht somit Millionen Menschen, welche mit einem einfachen Klick auf www.gemeinsam-fuer-densport.de Unterstützer ihres Lieblingsvereins werden können.

Zum Start der Kampagne findet am Dienstag, den 7. April, eine Webshow zu die-sem Thema live auf Sportdeutschland.TV statt. Moderator Matthias Killing holt dazu Sportler, Ehrenamtliche und Ligachefs an den virtuellen Konferenztisch. Sie tauschen sich über die aktuelle Lage und ihre Auswirkungen aus.

Auch verschiedene Profiteams nutzen auf der Plattform bereits ihre Chance auf Hilfe der deutschen Nation wie z.B. der Deutsche Tischtennis Rekordmeister Borussia Düsseldorf mit Timo Boll.

Björn Beinhauer, Geschäftsführer DOSB New Media: “Jetzt ist schnelle Hilfe für den Sport gefragt. Um Sportvereine zu retten und die Ligenvielfalt in Deutsch-land zu bewahren, braucht es die Unterstützung jedes Einzelnen. Wir repräsentie-ren mit Sportdeutschland.TV und YouSport über 70 Sportarten und können durch diese Aktion einen wichtigen Beitrag leisten.”

Über Sportdeutschland.TV:

Sportdeutschland.TV (www.sportdeutschland.tv) ist der vom Deutschen Olympi-schen Sportbund (DOSB) gegründete Online-Sportsender. Die im August 2014 gestartete Internetplattform will mehr Vielfalt in die Sportberichterstattung bringen. Unter dem Motto “Sport entdecken, Sport erleben” zeigt das Internetangebot Live-übertragungen und On-demand-Videos aus einer Vielzahl von Sportarten. Das Programm umfasst neben nationalen und internationalen Großereignissen diverse Bundesligen sowie Highlights, Zusammenfassungen und Hintergrundberichte rund um Sport, sportliche Leistungen und die Menschen und Geschichten dahinter.

Über die DOSB New Media GmbH:

Die DOSB New Media GmbH, das Unternehmen hinter Sportdeutschland.TV, wurde im Jahr 2011 vom DOSB, dem Spitzenverband des Deutschen Sports mit Sitz in Frankfurt am Main gegründet. Sie hat das Ziel und den Auftrag, innovative Onlineanwendungen für den deutschen Sport zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit steht die Übertragung von Sportveranstaltungen auf dem eigenen Online-Sportsender Sportdeutschland.TV. Seit Mitte 2015 gehört das Unternehmen mehrheitlich zur ProSiebenSat.1-Mediengruppe. Geleitet wird die DOSB New Media GmbH von den Geschäftsführern Björn Beinhauer und Micha-el Gerhäußer. Unternehmensstandort ist Unterföhring bei München.

Über YouSport:

YouSport ist eine mobile App, die es Sportlern, Vereinen und Events ermöglicht, automatisiert Highlights ihrer Wettkämpfe zu produzieren. Die App übernimmt den Videoschnitt und den Upload auf YouSport.de. Egal, ob Fußball, Handball, Volley-ball oder Eishockey: Um die Highlights zu sichern, braucht es nur ein Smartphone und ein einfaches Stativ. Die App-Nutzung ist kostenlos und somit für jeden Verein möglich. YouSport ist ein Produkt von 7Sports, der Sportbusiness-Unit der Pro-SiebenSat.1 Group.

Pressekontakt DOSB New Media

Andrea Specht
T +49 89 9507 8922
andrea.specht@prosiebensat1.com

Quelle:#gemeinsamfuerdenSport: Sportdeutschland.TV und YouSport star-ten die größte Spendenaktion für Sportvereine in Deutschland


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.