Hannes Jaenicke: “Die Welt zu retten ist keine unlösbare Aufgabe”

0
7

Baierbrunn (ots) –

Sein Einsatz für die Erde macht ihn glücklich: Hannes Jaenicke ist nicht nur Schauspieler, sondern bekannter Umweltaktivist und Dokumentarfilmer. In “Einmal täglich Glück”, dem Podcast von gesundheithören.de und der Apotheken Umschau, erzählt er im Gespräch mit Claudia Röttger, Chefredakteurin des Senioren Ratgeber, warum sein großes Engagement für ihn die Sinnfrage beantwortet, wie auch andere davon profitieren können – und warum es eigentlich ganz einfach ist, etwas für unseren Planeten zu tun.

Hört man Hannes Jaenicke zu, klingt das mit dem Glücklichsein eigentlich ganz einfach: “Geh mit einem Lächeln durchs Leben und denk nicht nur an dich – das

MDB305415_0bb9424a4d.IRWUBPROD_59U2.jpg kriegst du immer zurück.” Und so engagiert sich der Schauspieler seit mehr als 30 Jahren für die Umwelt und unseren Planeten – und geht abends glücklich ins Bett. “Jeder, der sich engagiert, ist zufriedener”, sagt Jaenicke.

Trotzdem schlägt auch immer noch das Schauspielerherz in ihm: “Schauspielerei ist der spannendste Beruf der Welt, mit jedem Film kann ich faktisch ein neues Leben ausprobieren.” Früher sei Jaenicke für einen Film auch mal nach Namibia, Kanada oder Australien gereist – und hat daher die ganze Welt und ihre Schönheit gesehen. Aber auch das, was die Menschen mit ihr machen. “Wir versauen die unberührteste Natur der Welt mit unseren Umweltverbrechen”, sagt der Aktivist. Und predigt deswegen heute gegen Plastik, für Mehrwegsysteme, für eine Steuer auf Einwegplastik.

Jetzt sei der Endverbraucher gefragt, jeder einzelne könne sehr viel tun. “Ich lebe halt so sauber, wie ich kann”, sagt er von sich – und hinterfragt, wie viel er heizt, wann er lüftet, wie viele Lampen brennen, wie oft er neue Kleidung braucht, etc.. “Wir treffen täglich unzählige Entscheidungen für den Umweltschutz.” Dabei solle man nie denken, dass man selbst zu klein sei, um etwas zu bewirken – denn die Summe mache einen großen Unterschied.

Und auch wenn die Zahlen nicht gerade für Optimismus sprechen, findet Hannes Jaenicke: “Aufgeben gilt nicht. Kämpfen! Das macht auch Spaß, denn es ist so einfach.” Mit dem Fahrrad fahren, seinen eigenen Beutel mitbringen, die eigene Trinkflache – “die Weltrettung ist keine unlösbare Aufgabe.”

Die komplette “Einmal täglich Glück”-Podcastfolge mit Hannes Jaenicke gibt es hier.

“Einmal täglich Glück” auf einen Blick:

Im Gespräch mit Claudia Röttger geben Menschen mit ganz verschiedenen Lebenserfahrungen ihre persönlichen Antworten auf die Frage “Was ist eigentlich Glück?”. Das Audio-Format möchte die Hörer:innen auf die Suche nach dem kleinen und großen Glück mitnehmen und ihnen die Augen öffnen für die vielen Glücksmomente im Leben. Der Podcast kommt alle vierzehn Tage neu von gesundheit-hören.de (https://www.apotheken-umschau.de/podcast/), dem Audio-Angebot der Apotheken Umschau. “Einmal täglich Glück” ist zum Beispiel bei Apple Podcasts (https://podcasts.apple.com/us/podcast/einmal-t%C3%A4glich-gl%C3%BCck-der-gl%C3%BCckspodcast/id1576350337), Google Podcasts (https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly9laW5tYWx0YWVnbGljaGdsdWVjay5wb2RpZ2VlLmlvL2ZlZWQvbXAz), Spotify (https://open.spotify.com/show/5W7LHq8O63wnn5b72Azu07), Youtube (https://www.youtube.com/playlist?list=PLf12ew5KCBbpA9-abMmy-53WuJQRcr3OU) und auf apotheken-umschau.de zu finden.

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag

Quelle:Hannes Jaenicke: “Die Welt zu retten ist keine unlösbare Aufgabe”


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.