Mitteldeutsche Zeitung zum drohenden Wohlstandsverlust

0
3

Halle/MZ (ots) –

Inzwischen aber zeigt sich immer deutlicher, dass die Konzepte der Vergangenheit für die Gegenwart und die Zukunft nicht mehr taugen. Deutschland, Europa und die Welt befinden sich in einem fundamentalen Wandel. Produktionsweisen werden grün, Arbeitsprozesse digital. Dass bei dieser Umwälzung Jobs verschwinden und anderswo neue entstehen, ist nicht nur unvermeidbar, sondern geradezu notwendig. Und es ist für viele Beschäftigte ein Glück, dass ausgerechnet in diesen Jahren der demografische Wandel voll auf den Arbeitsmarkt durchschlägt. Die geburtenstarken Jahrgänge gehen in Rente, nahezu alle Firmen suchen händeringend nach Mitarbeitern. So günstig die Rahmenbedingungen für Einzelne sein mögen, so problematisch sind sie für die Gesellschaft.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Quelle:Mitteldeutsche Zeitung zum drohenden Wohlstandsverlust


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.