Nachhaltigkeits-Trend: Upcyclen und reparieren statt ersetzen / TaskRabbit präsentiert seine Top-10 Tipps für mehr Upcycling in den eigenen vier Wänden

0
2

Berlin (ots) –

Mehr Nachhaltigkeit in den eigenen vier Wänden, das wünschen sich viele Haushalte. Weniger Plastik, die Verwendung natürlicher Reinigungsprodukte – viele Menschen wollen ihr zuhause umweltgerechter gestalten und nachhaltiger Leben. Es gibt so viele Möglichkeiten unsere Umwelt zu schonen, indem wir Kauf- und Konsumgewohnheiten ändern. Aber was ist mit den Schätzen, die schon unseren Haushalten schlummern?

Beim Upcycling geht es darum, Gegenständen die eigentlich im Müll landen würden, kreativ einen neuen Zweck zu geben. Oft weiß man nicht, wo man anfangen soll. TaskRabbit (http://www.taskrabbit.de) eine Plattform, die Menschen mit qualifizierten, zuverlässigen Taskern in ihren lokalen Gemeinschaften verbindet, hat alleine im vergangenen Jahr eine Zunahme von 170% bei Anfragen zu den Themen Upcyceling, Reparieren oder Recyceln verzeichnet. Aus diesem Grund hat TaskRabbit10 Ideen gesammelt, um Sie zu inspirieren:

1. Renovieren: Verleih deinen Möbeln mit ein paar kleinen Veränderungen ein neues Aussehen und eine neue Funktion! Bring die alten Möbel durch Abschleifen, Streichen und Lackieren auf den neuesten Stand.
2. Reparieren: Gib älteren oder beschädigten Möbeln eine zweite Chance, indem du einen Möbelmonteur beauftragst, sie zu reparieren. Da Tasker wissen, wie man IKEA-Möbel zusammenbaut, können sie auch kleinere Reparaturen an deinen IKEA-Möbeln durchführen.
3. Teilen: Anstatt neue Kindersachen zu kaufen, kannst du gebrauchte Dinge an deinen Freundeskreis weitergeben. Vielleicht kannst du deinen Freundeskreis sogar bei einer örtlichen Müttergruppe oder Wohltätigkeitsorganisation erweitern? Nutze den Spendendienst von TaskRabbit, um zu helfen.
4. Wiederverwenden: Apropos Kinder – aus alten Handtüchern, Bettlaken und vielem mehr lassen sich tolle Zelte und Burgen bauen! Diese Aktivität ist perfekt für kalte oder regnerische Tage, an denen wir lieber drin sind.
5. Spenden: Wenn du zu viel Zeug hast, stelle es in ein Community-Forum – z.B. alte Weinkorken, Zeitungen, Holz usw. Die Chancen stehen gut, dass jemand in deiner Umgebung es gebrauchen kann! Nutze solche Foren auch, um nach Möbeln, Kleidung und Küchenartikeln zu suchen, die du brauchst. Ein Tasker kann dir helfen, Gegenstände aus deiner Wohnung in deine neue Wohnung zu transportieren.
6. Räder: Füge Möbeln Räder hinzu – z.B. einem kleinen Bücherregal – und verwandle es in einen Barwagen, Servierwagen oder eine Kücheninsel, die du nach Bedarf verschieben kannst.
7. Umfunktionieren: Verwende alte Kleidung, Schals oder Stoffreste auf alle möglichen Arten: als Putzlappen, Geschenkverpackungen, Kissenbezüge, Vorhänge, Haustierkleidung, Haustierspielzeug, Puppenspielzeug, Nähübungen… lass deiner Kreativität freien Lauf!
8. Umgestalten: Wer sagt, dass Galeriewände und Wandkunst nur aus Gemälden oder Fotos bestehen können? Einzigartige Wandkunst aus wiederverwendeten Fensterläden, Fensterrahmen, Türen, Teppichen, Knöpfen und vielem mehr sorgt für Gesprächsstoff bei Gästen und verleiht deinen Wänden Wärme und Struktur. Wenn es an der Zeit ist, sie sicher zu installieren, hol dir einfach einen Tasker!
9. Umtopfen: Wenn du alte Hocker oder Behälter loswerden willst, kannst du sie zu Pflanzenständern umfunktionieren! Nicht nur etwas für Pflanzenliebhaber!
10. Verbessere dein Aufbewahrungssystem: Wenn du die leeren Gläser, die deine Speisekammer überfluten, wegwerfen willst, kannst du sie für dein Schrank- oder Aufbewahrungssystem wiederverwenden! Mit den richtigen Labels findest du immer sofort wonach du suchst. Die Mitarbeiter von Organizational Tasks können dir helfen, ein für dich geeignetes System zu erstellen.

TaskRabbit arbeitet mit IKEA bei der Möbelmontage und anderen Dienstleistungen zusammen um gemeinsam ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Über TaskRabbit

TaskRabbit ist das globale Netzwerk, das Menschen, die Hilfe bei Haushaltsaufgaben wie Möbelmontage, Handwerksarbeiten und Umzugshilfe suchen, mit qualifizierten, zuverlässigen Taskern in ihren lokalen Gemeinschaften verbindet. TaskRabbit wurde 2017 von der Ingka Group (IKEA Retail) übernommen und ist in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Spanien, Portugal und Italien tätig. Der Hauptsitz von TaskRabbit befindet sich in San Francisco, der europäische Hauptsitz in London.

Weitere Informationen finden Sie unter www.taskrabbit.de oder folgen Sie @TaskRabbit auf Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn, Pinterest und YouTube.

Pressekontakt:

Pressekontakt
Lesley Kleine-Beck, MSL Germany für TaskRabbit
lesley.kleine-beck@mslgroup.com

Quelle:Nachhaltigkeits-Trend: Upcyclen und reparieren statt ersetzen / TaskRabbit präsentiert seine Top-10 Tipps für mehr Upcycling in den eigenen vier Wänden


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.