Hamburg (ots) –

Was bedeutet “Zusammenhalt” für junge Menschen im Norden? Im NDR Projekt “young reporter” können sie ihre Geschichten erzählen und über verschiedene Kanäle des NDR crossmedial verbreiten – Fernsehen, Radio, Online und Social Media. Die Bewerbung ist für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 20 Jahren ab sofort möglich. Alles, was die Teilnehmer*innen dafür mitbringen müssen, ist eine Idee zum Thema “WIR-Gefühl”.

Was bedeutet das Wort “WIR” und wen meint es? Was macht Familie, Freundschaft und Zusammenhalt aus? Die Beiträge dazu werden im Rahmen der ARD-Themenwoche “WIR! Was hält die Gesellschaft zusammen?” vom 6. bis zum 12. November zu sehen, hören und zu klicken sein.

Bewerbungsschluss ist der 6. September 2022. Bewerben können sich auch kleine Teams von bis zu drei Freund*innen. Alle Infos zum Projekt “young reporter” und zur Bewerbung finden sich auf ndr.de/youngreporter.

“young reporter” ist ein Medienkompetenzprojekt der ARD, an dem junge Menschen aus ganz Deutschland mitwirken. Neben dem NDR bieten in diesem Jahr auch der BR, rbb, SR, SWR, Radio Bremen und der KiKA, Plätze an.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Tel.: 040/4156-2300
Mail: a.schwenke-rolfs@ndr.de

Quelle:NDR startet “young reporter”: Junge Menschen erzählen ihre Geschichten zum “WIR-Gefühl”


Importiert mit WPna von Tro(v)ision