phoenix runde: Nabelschau statt Inhalte? – Politik in der Vertrauenskrise – Mittwoch, 11. September 2019, 22.15 Uhr

0
27
Amazon unser Partner
Bonn (ots) – Das Vertrauen in die Politik schwindet. Umfragen zeigen: die Distanz zwischen “denen da oben” und den Wählerinnen und Wählern wird immer größer. Der Eindruck herrscht vor, Politiker sind vor allem mit sich selbst beschäftigt, die Sacharbeit bleibt auf der Strecke.

Woher kommt dieser Eindruck? Geht Machtpolitik wirklich vor Sachpolitik? Sind die Anforderungen an Politiker zu hoch?

Alexander Kähler diskutiert mit

– Prof. Andreas Rödder, Historiker Universität Mainz – Philip Banse, Journalist und Co-Host “Die Lage der Nation” – Susanne Gaschke, Publizistin – Prof. Robert B. Vehrkamp, Politikwissenschaftler Bertelsmann Stiftung

Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.