R+V-Tochter Assimoco schließt Vertriebspartnerschaft mit italienischer Bankengruppe CCB

0
6

Wiesbaden (ots) –

Bancassurance in Italien: Vertriebsabkommen von Assimoco und Cassa Centrale Banca (CCB) beschert der R+V Versicherung weiteres Wachstumspotential.

Die italienische Versicherungstochter der R+V Assimoco hat mit der genossenschaftlichen Bankengruppe Cassa Centrale Banca eine exklusive Vertriebspartnerschaft geschlossen. Basis für die künftige Zusammenarbeit ist ein fünfjähriges, exklusives Vertriebsabkommen mit einer Verlängerungs-Option um weitere fünf Jahre. Das Abkommen sieht den Vertrieb der gesamten Palette von Lebens- und Nichtlebensversicherungsprodukten der Assimoco über die 70 Banken der Cassa Centrale-Gruppe und deren Tochtergesellschaft Assicura Agenzia in Italien vor. Bisher beschränkte sich die Kooperation zwischen Assimoco und CCB auf das Kompositgeschäft.

Giorgio Fracalossi, Präsident der Cassa Centrale Banca: “Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Meilenstein unserer auf gemeinsamen Werten beruhenden Zusammenarbeit. R+V und Assimoco sind die bestmöglichen Partner, um unsere Bancassurance-Strategie weiter zu stärken und auszubauen.”

Norbert Rollinger, Vorstandsvorsitzender der R+V Versicherung und Verwaltungsratspräsident von Assimoco: “Die vereinbarte Zusammenarbeit stärkt die langjährige Partnerschaft zwischen unseren Gruppen. Wir freuen uns, mit der in ganz Italien präsenten Cassa Centrale Banca einen idealen Partner zu haben, um gemeinsam die Assimoco zu dem genossenschaftlichen Versicherer Italiens zu entwickeln.”

Von der neuen Vertriebskooperation erwartet sich die italienische R+V-Tochter Assimoco eine Verdopplung des Geschäfts und beschert damit auch der R+V zusätzliches Wachstumspotential. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte die Assimoco-Gruppe 2021 im Lebens- und Sachversicherungsgeschäft zusammen ein Beitragsvolumen von fast einer Milliarde Euro.

Mit der Kooperation soll darüber hinaus die europäische Zusammenarbeit aller beteiligten Institute bei Finanz- und Versicherungsdienstleistungen weiter gestärkt werden.

Die nun geschlossene Vertriebsvereinbarung ist eine logische Konsequenz aus einer langjährigen Verbindung der Partner in Deutschland und Italien: Die Wiesbadener R+V Versicherungsgruppe ist seit vielen Jahren Mehrheitsgesellschafterin der Assimoco-Gruppe und die R+V-Mutter, die DZ BANK, Aktionärin der genossenschaftlichen Bankengruppe CCB.

Die genossenschaftliche Bankengruppe Cassa Centrale Banca – Credito Cooperativo Italiano hat 70 Banken und 1.483 Filialen in ganz Italien, 11.450 Mitarbeiter und 455.000 Genossenschaftsmitglieder. Mit einer Bilanzsumme von 91,6 Mrd. Euro gehört sie zu den zehn größten italienischen Bankengruppen.

Die Assimoco-Gruppe ist Teil der italienischen Genossenschaftsorganisation. Anteilseigner sind die R+V Versicherungsgruppe, der italienische Raiffeisenverband, die Raiffeisenkassen sowie weitere genossenschaftliche Partner. Die Beitragseinnahmen der Assimoco aus dem Lebens- und Sachversicherungsgeschäft beliefen sich im Jahr 2021 auf rund eine Milliarde Euro.

Die R+V Versicherung zählt mit mehr als 8,9 Millionen Kunden zu den größten Versicherern Deutschlands. Als Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken bietet die R+V ihren Kunden maßgeschneiderte, innovative Versicherungslösungen. Die Produktpalette der R+V-Gesellschaften umfasst alle bekannten Versicherungen für Privat- und Firmenkunden. Die R+V Gruppe erzielte im Jahr 2021 Beitragseinnahmen von 20 Milliarden Euro und beschäftigte bundesweit rund 16.500 Mitarbeiter. An ihrem Direktionsstandort in Wiesbaden ist die R+V mit 6.500 Mitarbeitern der größte private Arbeitgeber.

Pressekontakt:

Tanja Gorr
Konzern-Kommunikation
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 533-6712
E-Mail: presse@ruv.de

Quelle:R+V-Tochter Assimoco schließt Vertriebspartnerschaft mit italienischer Bankengruppe CCB


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.