Sinopec erwirbt Billionen Kubikmeter Schiefergasressourcen im Südwesten von Sichuan, China

0
9

Chongqing, China (ots/PRNewswire) –

China Petroleum & Chemical Corporation (HKG: 0386, „Sinopec”) meldete, dass sie am 30. Juni in ihrem Xinye-Bohrloch-1 in Qijiang, Chongqing, eine tägliche Produktionskapazität von 530.000 Kubikmetern Schiefergas erreicht hat, was die 100 Milliarden Kubikmeter Schiefergasreserven in ihrer Xinchang-Schiefergasstruktur bestätigt.

Bislang hat Sinopec den Schiefergas-Ressourcengürtel „Xinchang South – Dongxi – Dingshan – Lintanchang” (der „Gürtel”) im südöstlichen Sichuan-Becken mit einem Gesamtvolumen an Schiefergas-Ressourcen von 1,19305 Billionen Kubikmetern erschlossen, der zweiten Billionen-Schiefergas-Reserve von Sinopec nach dem Schiefergasfeld Fuling (https://en.prnasia.com/releases/apac/sinopec-fuling-shale-gas-field-sets-new-cumulative-production-record-of-40-billion-cubic-meters-335734.shtml), das zur Gewährleistung der Energiesicherheit Chinas beitragen werden.

Das Bohrloch Xinye-1 befindet sich in einer Tiefe von 5.756 Metern, und der Strukturgürtel verfügt über ein großes günstiges Gebiet und große Schiefergasvorkommen, was ihn zu einem Schlüsselgebiet für die strategische Exploration und Förderung von Schiefergas durch Sinopec macht. Die durchschnittliche Bohrlochtiefe des Gürtels liegt bei über 3.500 Metern, wobei die Schiefergasschicht des am tiefsten gebohrten Bohrlochs Dingye 8 eine Tiefe von 4.614 Metern aufweist.

Zu den Herausforderungen bei der Erschließung tiefer Lagerstätten gehören komplexe Bodenspannungen und eine große Vergrabungstiefe. Sinopec legt großen Wert auf die Erkundung von tiefem Schiefergas und auf innovative Theorien und Technologien, einschließlich Fracturing für tiefe Schiefergasbohrungen, sowie auf die heimische Produktion von Fracturing-Ausrüstung, Werkzeugen und Materialien. Sinopec hat eine 100-prozentige Bohrrate von hochwertigem Schiefer erreicht.

2017 richtete Sinopec ein Forschungs- und Entwicklungsteam für tiefes Schiefergas ein, das in Dongxi Pilotversuche durchführt. Nach jahrelanger umfassender Forschung und Praxis hat Sinopec das theoretische Verständnis für die Geologie von tiefem Schiefergas aufgebaut und erfolgreich den Entwicklungs- und Erhaltungsmechanismus von tiefen Schieferlöchern in Tiefwasser-Schelf-Batyal-Fazies aufgedeckt.

Darüber hinaus hat Sinopec eine Technologie zur Vorhersage des Sweet Spots in tiefen Schiefergasschichten vorgeschlagen, die eine hochpräzise Exploration ermöglicht, und eine Technologie für das Fracturing von tiefem Schiefergas entwickelt, die die Probleme der Verschüttungstiefe und der Plastizität sowie der hohen In-situ-Spannung wirksam angeht, um eine dreidimensionale Netzwerkfrakturierungstechnologie zu erreichen, die ein präzises Schneiden, Druckbeaufschlagung und Ausbreitung sowie eine ausgewogene Expansion und Füllung gewährleisten kann.

Als Nächstes wird Sinopec die genaue Bewertung des Xinchang-Gasfeldes verstärken und die allgemeine Bewertung und Nutzung der Schiefergasressourcen im Südosten Sichuans verbessern, um kontinuierliche Explorationsdurchbrüche zu erzielen.

http://www.sinopec.com/listco/en/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1852679/Sinopec_Acquires_Trillion_Cubic_Meters_Shale_Gas_Resources_Southwestern_Sichuan.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/960416/SINOPEC_Logo.jpg

Pressekontakt:

PR Team of Sinopec,
zixuanz@outlook.com

Quelle:Sinopec erwirbt Billionen Kubikmeter Schiefergasressourcen im Südwesten von Sichuan, China


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.