Smarter lernen mit Huawei: Smart Classroom 2.0 auf dem MWC vorgestellt

0
3

Düsseldorf (ots) –

Huawei hat auf dem Education Forum, einem Teil des MWC 2023, seine Smart-Classroom-Lösung der nächsten Generation vorgestellt. Die Lösung nutzt Wi-Fi 7 und intelligente Edge-Geräte, um durch Cloud-Edge-Synergie intelligente Lehrmethoden zu ermöglichen. Auf diesem Forum schlug Huawei auch vor, inklusive Bildungsmittel umzusetzen, Forschungskapazitäten zu verbessern und das Management durch All-Szenario-Bildungslösungen zu optimieren. So soll die weitere digitale Aufrüstung der Bildungsbranche beschleunigt werden.

“Next-gen-ICTs führen die digitale Transformation der Bildung an. Diversifizierte Lernkanäle, immersive Erfahrungen und universelles Lernen sind im Trend. Huawei arbeitet mit Lösungspartnern zusammen, um Kunden bei der Konstruktion einer digitalen Grundlage, dem Aufbau intelligenter Campusse, Klassenzimmer

huawei-launches-smart-classroom-2.jpg sowie der Digitalisierung von Lehraktivitäten zu helfen. Zusammen fördern wir intelligente Umgebungen für szenariobasiertes, erfahrungsorientiertes und interaktives Unterrichten, um eine bessere Bildung und höhere Forschungskapazitäten zu erreichen”, so Mark Yang, Education Industry Director des globalen öffentlichen Sektors von Huawei, in seiner Eröffnungsrede.

Auf dem Education Forum im Rahmen des MWC 2023 hat Huawei eine Smart-Classroom-Lösung der nächsten Generation vorgestellt. Die Lösung nutzt Wi-Fi 7 und intelligente Edge-Geräte, um durch Cloud-Edge-Synergie intelligente Lehrpraktiken zu ermöglichen. Huawei schlug auf diesem Forum auch die Implementierung inklusiver Bildungsressourcen, verbesserte Forschungskapazitäten und ein optimiertes Management durch All-Szenario-Bildungslösungen vor.

Nadim Abdulrahim, ein Experte der Bildungsbranche im globalen öffentlichen Sektor von Huawei, hat die Einführung der Smart Classroom 2.0-Lösung angekündigt und dabei Huaweis Bildungslösungen für alle Szenarien vorgestellt. Abdulrahim betonte, dass Huaweis Bildungslösungen ICTs in Lehr-Szenarien integrieren, indem sie intelligente Klassenzimmer verbessern und ein konvergentes Campusnetzwerk auf Basis von Huawei Wi-Fi 7 aufbauen, das mit dem grünen und energiesparenden All-Optical-Network verbunden ist. Das Ziel ist eine diversifizierte, intelligente Lehrumgebung, die Pädagogen hilft, die Beschränkungen von Zeit und Raum zu überwinden und ein gleichberechtigtes und inklusives Lehren und Lernen zu ermöglichen.

Die Smart Classroom 2.0-Lösung bietet folgende Vorteile:

– Zugangsterminals wurden aufgerüstet.
– Wi-Fi 7 liefert eine Luftinterface-Rate von 18,67 Gbit/s, um ein reibungsloses Online-Lernen sicherzustellen.
– Intelligente Edge-Geräte verbinden Videoressourcen mit der Cloud-Plattform, um Funktionen wie intelligente Anwesenheit, Echtzeit-Sprach-zu-Text-Konvertierung und Online-Videoressourcenmanagement bereitzustellen.
– Die Lösung unterstützt Live-Streaming, automatische Aufzeichnung und Klassenanalyse und erleichtert so intelligentes Unterrichten mit Edge-Cloud-Synergie.

Huawei gewährleistet einen reibungslosen Betrieb von Smart-Classroom-Diensten durch ein konvergiertes Campus-Netzwerk und NREN. Diese schaffen eine leistungsstarke digitale Cloud-Grundlage.

Ana Margarita Reyes, CEO von Maiwei, dem Technologie- und Innovationsunternehmen von EXSUSA Panama, sagte: “In Panama verhindern konventionelle ICTs intelligentes Lehren. Zusammen mit Huawei bauen wir intelligente Campusse mit NCE-Campus, einem Videospeicher- und Analyse-System, und IdeaHub auf. Dies treibt eine effiziente, intelligente Campus-Verwaltung und digitales Lehren an, was zu einer besseren Lernerfahrung führt.”

Huawei hat mit mehr als 2.800 Kunden aus Bildungsministerien, Akademien und Forschungsinstituten in 120 Ländern und Regionen dazu beigetragen, die smarte Bildung zu fördern. In Zukunft wird Huawei weiterhin innovative Szenario-basierte Lösungen für die Bildungsbranche liefern, die digitale Transformation beschleunigen und der Welt dabei helfen, innovatives Talent zu fördern.

Weitere Informationen finden Sie auf https://e.huawei.com/en/industries/education/basic-education/smart-classroom

Informationen zu Huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 195.000 Mitarbeiter:innen und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt über 107.000 Mitarbeiter:innen im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28 Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt über 2.500 Mitarbeiter:innen an 18 Standorten. In München befindet sich das größte europäische Forschungszentrum von Huawei.

Pressekontakt:

Pressekontakt (Enterprise) Huawei Technologies Deutschland GmbH:
Bing Hao
E-Mail: Bing.Hao@huawei.com

Pressekontakt (Corporate) Huawei Technologies Deutschland GmbH:
Patrick Berger
Tel.: +49 (0) 30 3974 796 101
E-Mail: Patrick.Berger@huawei.com

Quelle:Smarter lernen mit Huawei: Smart Classroom 2.0 auf dem MWC vorgestellt


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.