Unterstützung bei der Studien- und Berufswahl erstmals auch für Düsseldorfer Jugendliche / PwC-Stiftung ermöglicht 20 Jugendlichen die Teilnahme am Schülerstipendienprogramm Studienkompass

0
7

Düsseldorf (ots) –

Feierlich wurden gestern Abend 20 Schülerinnen und Schüler aus der Region in den Studienkompass aufgenommen. In den drei Jahren der Förderung erwarten sie eine intensive Begleitung bei der beruflichen Orientierung und viele Unterstützungsangebote beim Start ins Studium oder in die Ausbildung. Durch die Förderung der PwC-Stiftung kann der Studienkompass in diesem Jahr erstmals in Düsseldorf angeboten werden.

Alle Geförderten werden in zwei Schuljahren das Abitur ablegen und stammen aus Familien, in denen bislang niemand akademische Erfahrungen gesammelt hat. Der Studienkompass nimmt speziell diese Zielgruppe in den Blick, weil in Deutschland der Bildungsweg noch immer viel zu stark von der Herkunft beeinflusst wird. Mit einer chancengerechten Berufsorientierung in der digital geprägten Welt hilft das Programm den Jugendlichen, einen Weg zu finden, der ihren Interessen und Talenten entspricht. Zudem vermittelt er ihnen wichtige Kompetenzen für die Arbeitswelt. Zur dreijährigen Förderung, die die letzten beiden Schuljahre sowie das erste Jahr im Studium oder in der Ausbildung umfasst, gehören verschiedene Workshops, eine intensive Betreuung durch ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren sowie die vielen hilfreichen Angebote der programmeigenen App.

Lutz Roschker, Vorstand der PwC-Stiftung, begrüßte die Jugendlichen persönlich und sagte: “Ich möchte Euch ermutigen, die Chancen wahrzunehmen, die der Studienkompass Euch bietet. Nutzt die Workshops, Trainings und Exkursionen, um Eure Interessen zu schärfen, Euren Horizont zu erweitern und schließlich: Eure Träume zu verwirklichen. Heute begebt Ihr Euch auf einen Weg voller Entdeckungen, Erkenntnisse und persönlicher Wachstumsmöglichkeiten. Auf diesem Weg in Eure ganz persönliche Zukunft wünsche ich Euch viel Erfolg und ebenso viel Freude!”

“Jugendliche aus nichtakademischen Familien müssen auf ihrem Bildungsweg häufig höhere Hürden überwinden und kennen weniger der Möglichkeiten, die nach dem Abitur offenstehen. Wir nehmen uns die Zeit, gemeinsam mit den jungen Menschen herauszufinden, wo die Reise hingehen soll und geben ihnen das notwendige Rüstzeug mit auf den Weg. Nur durch intensive persönliche Förderung ist mehr Chancengerechtigkeit möglich”, ergänzte Dr. Ulrich Hinz, Bereichsleitung Schülerförderung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.

Die Jugendlichen aus der Region Düsseldorf sind Teil eines besonderen Studienkompass-Jahrgangs, der in diesen Wochen bundesweit aufgenommen wird. Darunter befindet sich der 5.000. Teilnehmende des Programms. Dieses Jubiläum wird mit verschiedenen Aktionen gefeiert, auch mit einer Podcast-Reihe rund um das Thema Chancengerechtigkeit. Zu Gast sind u. a. Bundesbildungsministerin und Studienkompass-Schirmherrin Bettina Stark-Watzinger und ARD-Tagesthemen Moderatorin Aline Abboud. Mehr unter www.studienkompass.de/5000-mal-zukunft

Über den Studienkompass

Der Studienkompass ist eine Initiative von Deutsche Bank Stiftung, Accenture-Stiftung, aim – Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken und Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). Hauptförderer sind die aqtivator gGmbH, die Joachim Herz Stiftung und die Karl Schlecht Stiftung.

Förderer des Studienkompass sind: Heinz Nixdorf Stiftung, Hans Hermann Voss-Stiftung, RAG-Stiftung, Gertrud und Hellmut Barthel Stiftung, PwC-Stiftung, Bundesverband Deutscher Stiftungen & Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit “Menschen stärken Menschen”, PAI Partners, S&P Family Office, Unternehmensverbände im Lande Bremen und weitere.

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bettina Stark-Watzinger, ist Schirmherrin des Studienkompass.

Mehr Informationen unter www.studienkompass.de.

Pressekontakt:

Meike Ullrich, Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH, Tel.: +49 30 278906-74,
E-Mail: m.ullrich@sdw.org

Dr. Steffen Bruendel, PwC-Stiftung, Tel.: +49 1512 3924929, E-Mail: steffen.bruendel@pwc.com

Quelle:Unterstützung bei der Studien- und Berufswahl erstmals auch für Düsseldorfer Jugendliche / PwC-Stiftung ermöglicht 20 Jugendlichen die Teilnahme am Schülerstipendienprogramm Studienkompass


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.