“maybrit illner” im ZDF: Friedensverhandlungen jetzt – naiv oder notwendig?

0
5

Mainz (ots) –

Frieden für die Ukraine, das wollen alle. Aber wie? Auf der einen Demonstration werden mehr Waffen gefordert, auf der anderen weniger. “Verhandeln jetzt!”, das sagen die einen. “Verhandeln mit wem und worüber?”, das fragen die anderen. Der Moment “für eine Friedensperspektive muss erst noch entstehen”, sagte der Kanzler in der vergangenen Woche bei “maybrit illner”. “Friedensverhandlungen jetzt – naiv oder notwendig?” ist das Thema bei “maybrit illner” am Donnerstag, 2. März 2023, 22.15 Uhr im ZDF.

Wann wird es so weit sein, dass “eine Friedensperspektive” entsteht? Kann man diesen Moment auch verpassen? Würde ein Vermittler helfen? China, Brasilien

maybrit-illner.jpg oder die Türkei? Und selbst wenn dieser Krieg endet, wäre damit schon ein stabiler Frieden erreicht?

Bei Maybrit Illner diskutieren der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil und die Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Amira Mohamed Ali, mit der Deutsch-Ukrainerin Marina Weisband, der Konfliktforscherin Prof. Nicole Deitelhoff und dem ehemaligen Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger.

Diese Sendung wird mit Untertiteln und online mit Gebärdensprache angeboten.

Kontakt
Bei Fragen zu “maybrit illner ” im ZDF erreichen Sie Thomas Hagedorn, ZDF-Kommunikation, telefonisch unter 06131 – 70-13802 oder per E-Mail an hagedorn.t@zdf.de

Pressefotos  
Pressefotos erhalten Sie als Download (https://presseportal.zdf.de/presse/maybritillner)(nach Login), per E-Mail an pressefoto@zdf.de oder telefonisch unter 06131 – 70-16100.  

Weitere Informationen
“maybrit illner” in ZDFmediathek (https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner)

Pressekontakt:

ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Folgen Sie uns gerne auch bei Twitter: https://twitter.com/ZDFpresse.

Quelle:“maybrit illner” im ZDF: Friedensverhandlungen jetzt – naiv oder notwendig?


Importiert mit WPna von Tro(v)ision

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.