phoenix vor ort: “Wie tickt Europa?” Aus Deutschland, Buxtehude. – Donnerstag, 23. Mai 2019, ab 9.00 Uhr

0
68
Amazon unser Partner
Bonn/Buxtehude (ots) – Bei der Europawahl am Sonntag, 26. Mai werden die 96 deutschen Volksvertreter der insgesamt 751 Mitglieder des Europäischen Parlamentes bestimmt. Deutschland ist das bevölkerungsreichste Land der EU. Die Wahlbeteiligung liegt seit 20 Jahren unter 50 Prozent und ist stetig gesunken, obwohl die Entscheidungen des EU-Parlaments sich auf die Lebensbereiche der Menschen in Deutschland immer stärker direkt auswirken.

phoenix-Reporterin Eva Wormit meldet sich aus der alten Hansestadt Buxtehude. Sie spricht mit der parteilosen Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt über die möglichen Folgen eines Brexits auf die Hafenstadt und den Zusammenhalt der Buxtehuder in einer Zeit, in der die einen mehr und die anderen weniger Europa wollen.

Dunja Sabra von der Initiative “Willkommen-Vielfalt”, die sich seit 2011 für Integration in Buxtehude stark macht, berichtet von den Erlebnissen der letzten Jahre und davon, wie die Migrationspolitik der Europäischen Union ihr Leben und das ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger beeinflusst.

Bei der “BürgerEnergie Buxtehude” findet Eva Wormit Beispiele, wie man als Privatbürger zum Energie-Anbieter werden kann und erörtert mit dem Vorstandsmitglied Robert Neumann, was eine nationale CO2-Steuer für die europäischen Klimaziele bringen kann. Dabei klärt sie welche Möglichkeiten und Hoffnungen mit der Brennstoffzellen-Technologie verbunden sind; mit dessen Antrieb seit einem halben Jahr ein Zug emissionsfrei durch Buxtehude fährt.

Auf dem Biohof Quellen spricht sie mit Landwirt Matthias Keßler über die für ihn lebenswichtigen Agrar-Subventionen der EU, die Zukunft der Landwirtschaft auf seinem Hof und die erfreulichen Seiten seiner täglichen Arbeit.

Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.