POL-H: Barsinghausen: Unbekannte überfallen Tankstelle

0
42
WerbungGas Privat Leaderboard
Hannover (ots) – Am Donnerstagabend, 13.02.2020, haben zwei Räuber eine Tankstelle an der Rehrbrinkstraße überfallen. Das Duo ist mit der Beute in unbekannte Richtung entkommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Räuber die Tankstelle gegen 21:30 Uhr betreten und den Angestellten mit einem Schlagstock sowie einer Schusswaffe bedroht. Die Angreifer forderten die Herausgabe von Geld. Anschließend ging einer der Täter um den Verkaufstresen und entnahm Geld aus der Kasse. Das Duo flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Beide Täter sind zwischen 17 und 25 Jahre alt. Einer ist etwa 1,75 Meter groß, schmächtig und spricht akzentfrei Deutsch. Bei dem Überfall war er dunkel gekleidet. Er hatte einen schwarzen Schlagstock bei sich.

Sein Komplize ist ein wenig kleiner, schmächtig und spricht akzentfrei Deutsch. Er war ebenfalls dunkel gekleidet. Er hatte zudem eine Schusswaffe bei sich.

Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zum Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 aufzunehmen. /has, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4520517 OTS: Polizeidirektion Hannover

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.