POL-H: Blumengeschäft überfallen – Wer kann Hinweise geben?

0
217
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Am Donnerstagabend, 15.02.2018, hat ein Unbekannter ein Blumengeschäft an der Straße Lister Meile im hannoverschen Stadtteil Oststadt überfallen und ist mit Geld entkommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Räuber gegen 19:00 Uhr das Geschäft betreten, die 37-jährige Filialleiterin sowie eine 42-jährige Angestellte mit einer schwarzen Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Die beiden Frauen legten das Geld in einen Beutel des Täters, der daraufhin mit seiner Beute die Flucht in unbekannte Richtung ergriff. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Räuber verlief ohne Erfolg.

Der Gesuchte ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, von schlanker Statur und spricht Deutsch mit Akzent. Er war mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer schwarzen Hose bekleidet.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zum Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 aufzunehmen. /has, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.