POL-H: Herrenhausen: Motorradfahrer stürzt alleinbeteiligt – Wer kann Hinweise geben?

0
190
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – Gestern Abend (04.07.2017) ist ein 70-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad (Honda) auf der Alten Herrenhäuser Straße alleinbeteiligt gestürzt und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls – insbesondere die bisher unbekannten Ersthelfer.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Senior – er trug keinen Schutzhelm – gegen 19:25 Uhr mit seiner Honda auf der Alten Herrenhäuser Straße in Höhe des Schlosses Herrenhausen unterwegs. Im Bereich des Wendehammers blieb der 70-Jährige mit seinem Fuß an einem Absperrpfosten hängen und stürzte mit seinem Leichtkraftrad zu Boden. Passanten, die auf den Unfall aufmerksam wurden, versorgten den leicht verletzten Mann und alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Bei Eintreffen der Polizei hatten sich die Zeugen bereits entfernt und der Senior wurde in einem Rettungswagen medizinisch versorgt.

Im weiteren Verlauf der polizeilichen Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise darauf, dass der 70-Jährige unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Daher wurde am Abend durch eine Ärztin noch eine Blutprobe entnommen.

Nun sucht die Polizei Zeugen, insbesondere die Ersthelfer, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zum Polizeikommissariat Stöcken unter der Rufnummer 0511 109-3815 aufzunehmen. /has, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.