POL-H: Limmer: Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

0
309
Hannover (ots) – Gestern Abend, 01.02.2018, gegen 22:40 Uhr, ist eine 62-jährige, offenbar alkoholisierte Radfahrerin an der Kreuzung Wunstorfer Straße/Zimmermannstraße/Limmerstraße gegen einen Ampelmast geprallt und gestürzt. Dabei hat sie sich schwere Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die Seniorin mit ihrem Damensportrad auf einem Radweg entlang der Wunstorfer Straße in Richtung Zimmermannstraße. Nachdem sie den Kreuzungsbereich Richtung Friedhofstraße gequert hatte, prallte sie mit dem Vorderrad gegen einen Ampelmasten. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Rad und stürzte zu Boden.

Die 62-Jährige verletzte sich schwer und wurde von einem Krankenwagen in eine Klinik transportiert. /wei, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Wiebke Weitemeier Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: wiebke.weitemeier@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.