POL-H: Zeugen gesucht: Straßenbahnunfall auf der Podbielskistraße

0
50
Hannover (ots) – Am Donnerstag, 12.12.2019, sind eine Straßenbahn (Typ TW 6000) und ein Pkw auf der Podbielskistraße (Groß Buchholz) zusammengestoßen. Die Beamten des Verkehrsunfalldienstes suchen nach Zeugen zur bisher unklaren Unfallursache.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der Unfall gegen 07:10 Uhr auf der Kreuzung Podbielskistraße/Sutelstraße/Gehaplatz ereignet. Ein 60-Jähriger steuerte die Stadtbahn der Linie 9 in Richtung Fasanenkrug. Nach dem Verlassen der Stadtbahnhaltestelle “Noltemeyerbrücke” bog die Bahn nach links in Richtung Sutelstraße ab und kollidierte noch auf der Kreuzung mit einem VW Polo eines 54-Jährigen. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro.

Da die Unfallursache aktuell aufgrund unterschiedlicher Aussagen noch unklar ist, sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zu den Spezialisten vom Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511 109-1888 aufzunehmen. /has, ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4466368 OTS: Polizeidirektion Hannover

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.