POL-H: Zeugen gesucht! Kirchrode: Gartenlaube fällt Flammen zum Opfer

0
148
Amazon unser Partner
Hannover (ots) – In der Nacht zu heute, 01.05.2018, ist in einer Gartenkolonie an der Straße Döhrbruch aus bislang ungeklärter Ursache eine Laube in Flammen aufgegangen.

Ein Pächter der Kolonie “Hahnenburg” war gegen 01:00 Uhr auf dem Weg zu seinem Gartenhaus gewesen, als er die brennende Laube in einer benachbarten Parzelle entdeckte. Die von ihm alarmierten Rettungskräfte konnten das Feuer an dem bei ihrem Eintreffen in Vollbrand stehenden, zweigeschossigen Gebäudes löschen, seine Zerstörung jedoch nicht mehr verhindern. Verletzte hat es nicht gegeben. Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden die zum Teil eingestürzte Gartenlaube in den kommenden Tagen in Augenschein nehmen, die Untersuchungen zur Brandursache sowie der Schadenshöhe dauern an.

Zeugen, die Hinweise zur Entstehung des Feuers machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen. /pfe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kathrin Pfeiffer Telefon: 0511 109-1046 Fax: 0511 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Congstar Partner

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.